schließen

Visum Uganda Online Beantragen

Uganda e-Visum: Grundlegende Informationen

Uganda e-Visum gibt es in drei verschiedenen Ausführungen; jede ist für unterschiedliche Aufenthaltsdauern ausgelegt. Ein elektronisches Visum für Uganda ist eine Einreiseerlaubnis, die ihren Inhabern erlaubt, die Grenze zu Uganda zu überqueren.

Die Beantragung Ihres Visums ist jetzt so einfach wie nie zuvor. Der Prozess der Online-Beantragung ist intuitiv und komplett online verfügbar. Folgen Sie einem 3-Schritte-Prozess und erhalten Sie Ihr Visum für Uganda in einer PDF-Version.

Alle Reisenden können sich entscheiden, ob sie ein Visum für die einmalige Einreise, ein Visum für die mehrfache Einreise (das auch die Einreise nach Kenia und Ruanda erlaubt) oder ein Transitvisum benötigen. Der Preis beträgt entweder 99 Euro oder 149 Euro pro Person, je nach gewähltem Visumtyp.

  • e-Visum-Typen für Uganda

    Alle Antragsteller, die einen gültigen Reisepass haben und alle Visumanforderungen erfüllen, können mit 3 verschiedenen Visum nach Uganda reisen. Sehen Sie sich die verfügbaren Optionen an (unten detailliert beschrieben), um das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete auszuwählen.

    Hier sind die Uganda-Visumstypen, die für Tourismus-, Geschäfts- und Transitzwecke genutzt werden können:

    • ein Visum für die einmalige Einreise: ermöglicht seinen Inhabern den Aufenthalt in Uganda für 90 Tage (drei Monate) und erlaubt die Einreise ins Land aus geschäftlichen, touristischen oder medizinischen Gründen.
    • Ostafrika Visum: dient als Visum für die mehrfache Einreise und gilt für 90 Tage ab dem Datum der Ankunft in Uganda. Sollten Sie diesen Visumtyp wählen, können Sie nicht nur Uganda, sondern auch Ruanda und Kenia besuchen! Zahlreiche Besuche sind möglich, wenn Sie das Ostafrika-Visum wählen.
    • ein Transitvisum: Gebrauch: Für alle Reisenden, die durch Uganda in ein anderes Land reisen müssen. Dieser Visumtyp kann nur für Transitzwecke verwendet werden und erlaubt einen 7-tägigen Aufenthalt in Uganda.

    Zur Erinnerung! Die Anforderungen können sich zwischen den verfügbaren Visumstypen für Uganda unterscheiden. Sehen Sie, welche Dokumente Sie für den von Ihnen gewählten Visumtyp vorbereiten müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Beantragung alle notwendigen Dokumente bereithalten, um eine erfolgreiche Genehmigung zu gewährleisten.

    • Liste der berechtigten Länder

      Sehen Sie nach, ob Ihr Land unten aufgeführt ist, um zu prüfen, ob Sie einen e-Visum-Antrag für Uganda stellen können:

      • Afghanistan
      • Ägypten
      • Albanien
      • Algerien
      • Amerikanische Jungferninseln (US)
      • Amerikanisch-Samoa
      • Andorra
      • Anguilla (UK)
      • Äquatorialguinea
      • Argentinien
      • Armenien
      • Aruba (NL)
      • Aserbaidschan
      • Äthiopien
      • Australien
      • Azoren (PT)
      • Bahrain
      • Bangladesch
      • Belgien
      • Benin
      • Bermudas (UK)
      • Bhutan
      • Bolivien
      • Bosnien und Herzegowina
      • Botsuana
      • Brasilien
      • Britische Jungferninseln (UK)
      • Brunei Darussalam
      • Bulgarien
      • Burkina Faso
      • Cabo Verde
      • Cayman-Islands (UK)
      • Chile
      • China
      • Cookinseln (UK)
      • Costa Rica
      • Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste)
      • Dänemark
      • Deutschland
      • Dominica
      • Dominikanische Republik
      • Dschibuti
      • Ecuador
      • El Salvador
      • Estland
      • Falklandinseln (Malwinen) (UK)
      • Finnland
      • Frankreich
      • Französisch Guayana (FR)
      • Französisch Polynesien (FR)
      • Gabun
      • Georgien
      • Gibraltar (UK)
      • Griechenland
      • Grönland (DK)
      • Guadeloupe (FR)
      • Guam
      • Guatemala
      • Guinea
      • Guinea-Bissau
      • Guyana
      • Haiti
      • Honduras
      • Hongkong
      • Indien
      • Indonesien
      • Irak
      • Iran
      • Irland
      • Island
      • Israel
      • Italien
      • Japan
      • Jemen
      • Jordanien
      • Kambodscha
      • Kamerun
      • Kanada
      • Kanalinseln (UK)
      • Kasachstan
      • Katar
      • Kirgisistan
      • Kiribati
      • Kolumbien
      • Kongo
      • Kongo, Demokratische Republik
      • Korea (Nord-)
      • Korea (Süd-)
      • Kosovo
      • Kroatien
      • Kuba
      • Kuwait
      • Laos
      • Lettland
      • Libanon
      • Liberia
      • Libyen
      • Liechtenstein
      • Litauen
      • Luxemburg
      • Macau
      • Malaysia
      • Malediven
      • Mali
      • Marokko
      • Marshallinseln
      • Martinique (FR)
      • Mauretanien
      • Mayotte (FR)
      • Mexiko
      • Mikronesien
      • Moldawien
      • Monaco
      • Mongolei
      • Montenegro
      • Montserrat (UK)
      • Mosambik
      • Myanmar (Burma)
      • Namibia
      • Nauru
      • Nepal
      • Neukaledonien
      • Neuseeland
      • Nevis
      • Nicaragua
      • Niederlande
      • Niger
      • Nigeria
      • Nördliche Marianen
      • Nordmazedonien
      • Norwegen
      • Oman
      • Österreich
      • Pakistan
      • Palästinensische Gebiete
      • Palau
      • Panama
      • Papua-Neuguinea
      • Paraguay
      • Peru
      • Philippinen
      • Polen
      • Portugal
      • Puerto Rico (US)
      • Réunion (FR)
      • Rumänien
      • Russische Föderation
      • Samoa
      • San Marino
      • São Tomé und Príncipe
      • Saudi-Arabien
      • Schweden
      • Schweiz
      • Senegal
      • Serbien
      • Slowakei
      • Slowenien
      • Somalia
      • Spanien
      • Sri Lanka
      • St. Helena (UK)
      • St. Kitts und Nevis
      • St. Lucia
      • St. Martin (FR)
      • St. Pierre und Miquelon (FR)
      • Südafrika
      • Sudan
      • Südsudan
      • Suriname
      • Syrien
      • Tadschikistan
      • Taiwan
      • Thailand
      • Timor-Leste
      • Togo
      • Trinidad und Tobago
      • Tschad
      • Tschechische Republik
      • Tunesien
      • Türkei
      • Turkmenistan
      • Turks- und Caicosinseln (UK)
      • Tuvalu
      • Uganda
      • Ukraine
      • Ungarn
      • Uruguay
      • Usbekistan
      • Vatikan
      • Venezuela
      • Vereinigte Arabische Emirate
      • Vereinigte Staaten
      • Vereinigtes Königreich
      • Vietnam
      • Wallis und Futuna (FR)
      • Weißrussland
      • Westsahara
      • Zentralafrikanische Republik

      Ist Ihr Land oben nicht aufgeführt? In diesem Fall müssen Sie ein reguläres Visum bei der Botschaft beantragen.

    • Uganda Visumantrag

      Wie kann man sich online bewerben? Glücklicherweise könnte es nicht einfacher sein. Alles, was Sie tun müssen, ist das Panel auf der linken Seite dieser Website zu verwenden und den Visumtyp auszuwählen, den Sie beantragen möchten, dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Online beantragen" und starten den eigentlichen Visumantragsprozess.

      Bürger der förderfähigen Länder sollten dann:

      1. Tragen Sie alle erforderlichen Daten und Reiseinformationen in das Online-Antragsformular ein. Verwenden Sie die Passinformationsseiten, um die erforderlichen Daten anzugeben. Fügen Sie die Belege bei, die im Abschnitt über die zu erfüllenden Visumspflichten detailliert beschrieben sind.
      2. Bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühr für das Visum (99 Euro oder 149 Euro). Antragsteller können ihre Kreditkarte/Debitkarte, PayPal oder eine andere Online-Zahlungsmethode verwenden, die auf unserer Website verfügbar ist.
      3. Innerhalb von 72 Stunden (3 Werktagen) wird ein e-Visum in einem PDF-Formular an Ihre E-Mail-Adresse zugestellt. Sobald Ihr Visum genehmigt wurde, sollten Sie es ausdrucken und zum Flughafen mitnehmen.

      Bitte beachten Sie! Unser Support-Team steht Ihnen bei jedem Schritt des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung. Sollten Sie Fragen, Zweifel oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren.

    • Gültigkeitsdauer des e-Visums

      Visum für die einmalige Einreise und Visum für die mehrfache Einreise in die Region Ostafrika sind beide für 90 Tage (drei Monate) ab dem Datum der Einreise nach Uganda gültig. 

      Transitvisum bleiben für 7 Tage gültig und erlauben ihren Inhabern, Uganda nur zu Transitzwecken zu besuchen. Die Gültigkeitsdauer beginnt mit dem Datum der Ankunft in Uganda. 

      Die wichtigste Bedingung, die alle Reisenden erfüllen müssen, ist, dass ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Die 180 Tage der Passgültigkeit sollten über das Datum der Ankunft in Uganda hinausgehen.

    • Informationen zum Transitvisum

      Wenn Sie die Transitzone des Flughafens verlassen wollen, müssen Sie ein Transitvisum beantragen. Dieser Visumtyp erlaubt seinen Inhabern einen Aufenthalt in Uganda für 7 Tage. 

      Informieren Sie sich über die obligatorischen Unterlagen, die Sie dem Antragsformular für ein Transitvisum beifügen müssen, und beantragen Sie es online mindestens 3 Werktage vor Ihrer Reise.

    • Anforderungen bei Ankunft

      Alle Reisenden, die Bürger von Ländern sind, die als berechtigt für ein e-Visum aufgeführt sind, benötigen nur zwei wesentliche Dokumente, die von den Zollbeamten bei der Ankunft überprüft werden. 

      Bereiten Sie die Unterlagen für einen erfolgreichen Antrag vor. Sobald Ihr Visum genehmigt und an Ihre E-Mail zugestellt wurde, drucken Sie es aus. 

      Die Zollbeamten werden prüfen, ob jeder Reisende Folgendes hat:

      • eine ausgedruckte Kopie des gültigen e-Visums für Uganda
      • einen gültigen Reisepass (der in den nächsten sechs Monaten ab dem Datum der Ankunft in Uganda nicht ablaufen darf)
    • Eingangshäfen

      Sie können über jede der unten aufgeführten Einreisestellen nach Uganda einreisen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reise nach Uganda so planen, dass Sie die Grenze über einen der in diesem Abschnitt aufgeführten Grenzübergänge passieren. 

      Alle Inhaber eines e-Visums für Uganda können die folgenden Grenzübergangsstellen nutzen:

      • BUSIA
      • Cyanika
      • Elegu
      • ENTEBBE
      • GOLI
      • GULU
      • Jinja
      • KATUNA
      • MIRAMA
      • MALABA
      • Mbale
      • Mbarara
      • Mogadishu
      • MPONDWE

      Bei der Einreise nach Uganda prüfen die Zollbeamten, ob Sie eine ausgedruckte Kopie des gültigen Visums für Uganda und einen gültigen Reisepass haben. Dann erhalten alle Reisenden einen Stempel in ihren Pass und ihre Fingerabdrücke werden genommen.

    • Uganda E-Visum Probe

      Uganda e-Visa

    Erforderliche Dokumente Uganda

    Ein Visum für die Einreise nach Uganda wird beim Grenzübertritt benötigt. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den angegebenen Dokumenten vorbereitet sind, bevor Sie den Visumsantrag stellen.

    Jeder Visumtyp für Uganda hat unterschiedliche Anforderungen, die Reisende erfüllen müssen. Wählen Sie die Art des Visums aus den drei verfügbaren aus und beginnen Sie mit dem Sammeln der wesentlichen Dokumente.

    • Visum für die einmalige Einreise nach Uganda

      Jeder Antragsteller, der ein Visum für die einmalige Einreise nach Uganda beantragen möchte, sollte Folgendes mitbringen:

      • einen leserlichen Scan der Biodatenseite des gültigen Reisepasses
      • Lichtbild des Antragstellers (ein Foto in Passgröße)
      • Kopie der Gelbfieber-Impfbescheinigung
    • Transitvisum

      Um durch Uganda in ein anderes Land reisen zu können und das Transitvisum erfolgreich zu beantragen, sollte jeder Reisende diese Dokumente seinem Online-Antrag beifügen:

      • Scan der Biodatenseite aus dem Reisepass des Antragstellers
      • ein Passfoto des Antragstellers in Passgröße
      • Nachweis über die durchgeführte Gelbfieberimpfung
      • eine Kopie des gebuchten Flugtickets, das die Weiterreise ermöglicht
    • Ostafrika Visum

      Um das Ostafrika-Visum online zu beantragen, bereiten Sie sich bitte vor:

      • eine Kopie der Biodatenseite des gültigen Reisepasses
      • Foto des Antragstellers (das den Standards für Passfotos entspricht)
      • eine Kopie der Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass der Antragsteller die Gelbfieberimpfung durchgeführt hat
      • Reiseroute
      • eine Kopie des Rückflugtickets

      Bitte beachten Sie! Eine weitere notwendige Bedingung für alle Reisenden, die Uganda besuchen möchten, ist, dass der Reisepass noch mindestens 6 Monate ab dem geplanten Einreisedatum nach Uganda gültig ist.

    Wichtige Informationen

    • alle Antragsteller müssen die zuvor beschriebenen Anforderungen erfüllen, um eine positive Visumsgenehmigung zu gewährleisten
    • mindestens 3 Arbeitstage vor Ihrer Uganda-Reise beantragen
    • jeder Reisende, der ein genehmigtes e-Visum für Uganda hat, muss dieses ausdrucken und am Flughafen den Zollbeamten vorzeigen
    • Das e-Visum für Uganda kann über eine offizielle Website der ugandischen Regierung verlängert werden
    • elektronisches Visum für Uganda ist keine Arbeitserlaubnis
    • die Gültigkeitsdauer beginnt mit dem geplanten Ankunftsdatum in Uganda (nicht mit dem Datum der Visumerteilung)
    • alle Antragsteller können zwischen mehreren Online-Zahlungsmethoden wählen, die auf unserer Website zur Verfügung stehen, um die Visumgebühren zu bezahlen

    Vorteile von Evisa Express

    • Einfacher BeantragungsprozessDrei einfache Schritte, um das E-Visum für Uganda zu erhalten. Und falls Sie Probleme haben werden, können Sie jederzeit unsere Infoline anrufen.
    • Qualifiziertes ExpertenteaDas qualifizierte Expertenteam arbeitet an der erfolgreichen Prüfung der Anträge.
    • DienstleistungsgarantieWenn der Antrag aus irgendeinem Grund nicht bearbeitet werden kann, wird die Rückerstattung für die Annullierung von den allgemeinen Nutzungsbedingungen gewährleistet.

    Evisa Express ist eine unabhängige Agentur, die nicht mit der Regierung verbunden ist. Unsere Agentur bietet eine schnelle und professionelle Unterstützung bei der Erlangung des erforderlichen Visums an. Machen Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Nutzungsbedingungen bekannt.

    FAQ über Uganda e-Visum

    • Was ist das Uganda e-Visum?

      Uganda e-Visum ist eine Einreiseerlaubnis, die ihren Inhabern die Einreise in die Republik Uganda ermöglicht. Bürger der in Frage kommenden Länder, die einen gültigen Reisepass und ein Gelbfieberzertifikat haben und die anderen Voraussetzungen erfüllen, können ihren Visumantrag in wenigen Minuten von zu Hause aus stellen.

    • Brauche ich ein Visum für Uganda?

      Jeder Reisende benötigt für die Einreise nach Uganda ein Visum. Beantragen Sie das Touristenvisum online und ersparen Sie sich die mühsame Visumsbearbeitung in einer Botschaft. Prüfen Sie, ob Ihr Land auf der Liste der berechtigten Länder steht und stellen Sie die erforderlichen Dokumente zusammen, damit Ihr Antrag erfolgreich ist.

    • Brauchen Kinder ein e-Visum für Uganda?

      Alle minderjährigen Reisenden benötigen ein Uganda-Visum für die Einreise in die Republik Uganda. Eltern oder Erziehungsberechtigte von mitreisenden Kindern sollten diejenigen sein, die den Online-Antrag für sie einreichen. Denken Sie daran, das Gelbfieberzertifikat, einen gültigen Reisepass und ein Foto des Antragstellers bereitzuhalten.

    • What documents do I need for Uganda e-Visa?

      The required documents are described in detail in the 'Visa requirements' section as they differ according to which Uganda visa type you choose. The primary documents to gather applicable to all visa types are: a valid passport, applicant's photograph, and a yellow fever certificate. If you apply for the transit visa or the East Africa visa type, you will need a few more travel documents to prepare (e.g., a return ticket).

    • How to apply for an Uganda visa?

      Once you have collected all of the necessary documents, simply visit our website and choose the visa to Uganda type that you prefer. Then carefully provide your data in the application form and attach the supporting documents (vaccination certificate, passport, photograph). Make an online payment and wait for your approved e-Visa to be delivered to your e-mail address.

    • How much the Uganda visa costs?

      Travel visas to Uganda costs differ depending on the particular visa type. The costs can be either 99 Euro or 149 Euro (if you choose the East Africa visa). The payment can be made using a credit/debit card, PayPal, or any other preferred online payment method. Make sure to complete the application form correctly and then move to making the payment.

    • How long does it take to get Uganda e-Visa?

      Travel visa applications to Uganda are approved within 72 hours (3 business days) from submitting the completed application form. Ensure all of the data you put is free from any mistakes or errors to avoid delays.

    • How will I receive Uganda e-Visa?

      Once approved, the Uganda visa arrives at the applicant's e-mail address in a PDF form, which needs to be printed out to be controlled at the airport.

    • How long is an e-Visa for Uganda good for?

      Uganda's e-Visa validity period is 90 days (three months) for both single-entry and multiple-entry visas. The transit visa stays valid for 7 days. No matter which type you should choose, the validity period starts on the date of arrival into the Republic of Uganda.

    • How long can I stay in Uganda with an e-Visa?

      Visas to Uganda allow their holders to stay in the country for three months (90 days) or 7 days if you travel with a transit visa.

    • Do I need to print Uganda e-Visa?

      Yes, Uganda e-Visa needs to be printed out. Have your visa copy upon arrival for control of the customs officials, along with your valid passport.

    • Can I extend my stay in Uganda with my e-Visa?

      Travellers may use the official government website to extend the validity of their e-Visa to Uganda.

    • What can I do if my Uganda e-Visa is denied?

      Contact our support team to help you resolve the issue and find out why your application was not approved. Ensure that all of the data you have provided was correct and that your travel documents were appropriately valid.

    • Can I get a visa on arrival in Uganda?

      Visas to Uganda are available on arrival. Nevertheless, it's much more secure to obtain your entry to Uganda permit a few days in advance. To not make yourself wait in long queues at the airport, or face any problems with the visa approval on arrival, make an online application three days before your travel.

    Drei einfache Schritte, um das elektronische Visum zu erhalten

    • Stellen Sie den Online-AntragErgänze die grundlegenden Informationen: Reiseziel und Staatsbürgerschaft.
    • Ergänzen Sie die benötigten Informationen und tätigen die Online-ZahlungWir akzeptieren VISA, Mastercard und viele andere lokale sichere Zahlungsanbieter.
    • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-AdresseWenn Ihre Zahlung bestätigt wird, wird Ihr Visum an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
    Hilfe
    Hotline
    5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr.
    oder senden Sie Ihre Anfrage

    Evisa Express nutzt cookies und ähnlichen Technologien zu statistischen und analytischen Zwecken, um die Gebrauchsfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Indem Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Solange Sie die Einstellungen von Cookies nicht ändern, werden diese in Ihrem Speicher gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Nutzung sowie AGB