schließen

ETA für Sri Lanka

 

ETA für Sri Lanka - grundlegende Informationen

Sri Lanka ETA (eng. Elektronische Reisegenehmigung) ist ein elektronisches Dokument, das mit der Nummer unseres Reisepasses verbunden ist und die Einreise nach Sri Lanka ermöglicht. Jeder, der einen gültigen Reisepass aus einem berechtigten Land besitzt, kann ein elektronisches Visum für Sri Lanka beantragen.

  • Typen von ETA

    Touristen - ETA – für touristische Zwecke wie Urlaub, Besuche bei Bekannten oder Verwandten, usw.

    Geschäftsreise - ETA – für geschäftliche Zwecke wie Teilnahme an Konferenzen, Verhandlung von Handelsverträgen, usw.

  • Bürger der Länder, die ETA beantragen können

    Die Bürger der unten angegebenen Länder müssen einen ETA-Antrag stellen, wenn sie nach Sri Lanka reisen möchten (in diesen Ländern wird kein Visum in Botschaften oder Konsulaten ausgestellt):

    • Ägypten
    • Albanien
    • Algerien
    • Amerikanisch-Samoa
    • Andorra
    • Angola
    • Anguilla (UK)
    • Antigua und Barbuda
    • Äquatorialguinea
    • Argentinien
    • Armenien
    • Aruba (NL)
    • Aserbaidschan
    • Äthiopien
    • Australien
    • Bahamas
    • Bahrain
    • Bangladesch
    • Barbados
    • Belgien
    • Belize
    • Benin
    • Bermudas
    • Bhutan
    • Bolivien
    • Bosnien und Herzegowina
    • Botsuana
    • Brasilien
    • Britische Jungferninseln (UK)
    • Brunei Darussalam
    • Bulgarien
    • Burkina Faso
    • Burundi
    • Cabo Verde
    • Cayman-Islands (UK)
    • Chile
    • China
    • Costa Rica
    • Dänemark
    • Deutschland
    • Dominica
    • Dominikanische Republik
    • Dschibuti
    • Ecuador
    • Eritrea
    • Estland
    • Eswatini (Swasiland)
    • Falklandinseln (Malwinen) (DK)
    • Fidschi
    • Finnland
    • Frankreich
    • Gambia
    • Georgien
    • Gibraltar (UK)
    • Glorieuses (FR)
    • Grenada
    • Griechenland
    • Grönland (DK)
    • Guadeloupe (FR)
    • Guam (US)
    • Guatemala
    • Guyana
    • Haiti
    • Honduras
    • Hongkong
    • Indien
    • Indonesien
    • Insel Man (UK)
    • Irak
    • Iran
    • Irland
    • Island
    • Israel
    • Italien
    • Jamaika
    • Jan Mayen (NO)
    • Japan
    • Jemen
    • Jordanien
    • Kambodscha
    • Kamerun
    • Kanada
    • Kanalinseln (UK)
    • Kasachstan
    • Katar
    • Kirgisistan
    • Kiribati
    • Kolumbien
    • Komoren
    • Korea (Süd-)
    • Kroatien
    • Kuba
    • Kuwait
    • Laos
    • Lesotho
    • Lettland
    • Libanon
    • Libyen
    • Liechtenstein
    • Litauen
    • Luxemburg
    • Macau
    • Madagaskar
    • Malawi
    • Malaysia
    • Malta
    • Marokko
    • Marshallinseln
    • Martinique (FR)
    • Mauretanien
    • Mauritius
    • Mayotte (FR)
    • Mexiko
    • Mikronesien
    • Moldawien
    • Monaco
    • Mongolei
    • Montenegro
    • Montserrat (UK)
    • Mosambik
    • Namibia
    • Nauru
    • Navassa (US)
    • Nepal
    • Neukaledonien
    • Neuseeland
    • Nicaragua
    • Niederlande
    • Niederländische Antillen (NL)
    • Niger
    • Niue (NZ)
    • Nordmazedonien
    • Norwegen
    • Oman
    • Österreich
    • Pakistan
    • Palau
    • Panama
    • Papua-Neuguinea
    • Paracel-Inseln (CN)
    • Paraguay
    • Peru
    • Philippinen
    • Pitcairninseln (UK)
    • Polen
    • Portugal
    • Puerto Rico (US)
    • Réunion (FR)
    • Ruanda
    • Rumänien
    • Russische Föderation
    • Salomonen
    • Sambia
    • Samoa
    • San Marino
    • São Tomé und Príncipe
    • Saudi-Arabien
    • Schweden
    • Schweiz
    • Senegal
    • Serbien
    • Simbabwe
    • Slowakei
    • Slowenien
    • Somalia
    • Spanien
    • Sri Lanka
    • St. Helena (UK)
    • St. Kitts und Nevis
    • St. Lucia
    • St. Vincent und die Grenadinen
    • Südafrika
    • Suriname
    • Svalbard (NL)
    • Tadschikistan
    • Taiwan
    • Tansania
    • Thailand
    • Timor-Leste
    • Togo
    • Tokelau (NZ)
    • Tonga
    • Trinidad und Tobago
    • Tschad
    • Tschechische Republik
    • Tunesien
    • Türkei
    • Turkmenistan
    • Turks- und Caicosinseln (UK)
    • Tuvalu
    • Ukraine
    • Ungarn
    • Uruguay
    • Usbekistan
    • Vanuatu
    • Vatikan
    • Venezuela
    • Vereinigte Arabische Emirate
    • Vereinigte Staaten
    • Vereinigtes Königreich
    • Vietnam
    • Wake (US)
    • Wallis und Futuna (FR)
    • Weißrussland
    • Westsahara
    • Zentralafrikanische Republik
    • Zypern

    Wenn Ihre Staatsbürgerschaft nicht angegeben ist, müssen Sie in der Botschaft ein reguläres Visum beantragen, um Sri Lanka zu besuchen.

    Die Bürger, der unten aufgelisteten Länder müssen keine ETA beantragen:
    Seychellen
    Singapur
    Malediven

  • Antrag für E-Visum

    Um den Antrag zu stellen benutzen Sie die aufklappbare Liste links auf der Seite. Sie sollten dann die Art des Visums auswählen (Touristenvisum, Geschäftsvisum, Visum für medizinische Behandlung). Als nächstes sollten Sie Ihre Staatsbürgerschaft angeben (so wie diese im Reisepass eingetragen ist). Klicken Sie ,,Antrag stellen" an und füllen Sie das Formular aus.

  • Gültigkeit des elektronischen Visums

    Die touristische ETA ist ein Visum für die zweifache Einreise. Es erlaubt einen Aufenthalt bis zu 30 Tage. ETA ist 6 Monate für die Einreise gültig. Dies bedeutet, dass Sie die ETA innerhalb von 180 Tagen nach der Ausstellung verwenden müssen.

    Die geschäftliche ETA ist ein Visum für die zweifache Einreise. Es erlaubt einen Aufenthalt bis zu 30 Tage. ETA ist 6 Monate für die Einreise gültig. Dies bedeutet, dass Sie die ETA innerhalb von 180 Tagen nach der Ausstellung verwenden müssen.

  • ETA Transitinformationen

    Wenn Sie einen Reisepass besitzen, der von einem qualifizierten Land ausgestellt wurde, werden Sie ETA für Transitreisen durch Sri Lanka benötigen.

  • Anforderungen bei der Einreise

    Das Einzige, was Sie brauchen, um ETA zu beantragen, ist ein gültiger Reisepass, der von einem Land ausgestellt wurde, das zur Beantragung einer ETA berechtigt ist. Die bestätigte ETA wird automatisch Ihrer Passnummer zugewiesen, weshalb Sie Ihnen keine Sorgen machen müssen, um das Dokument auszudrucken und es am Tag der Ankunft zu zeigen.

 

Benötigte Dokumente

Sie brauchen einen gültigen Reisepass, um nach Sri Lanka reisen zu können. Wir brauchen keine Kopie Ihres Reisepasses.

 

Vorteile von Evisa Express

  •  
    Einfacher BeantragungsprozessDrei einfache Schritte, um ETA für Sri Lanka zu erhalten. Und falls Sie Probleme haben werden, können Sie jederzeit unsere Infoline anrufen.
  •  
    Qualifiziertes ExpertenteaDas qualifizierte Expertenteam arbeitet an der erfolgreichen Prüfung der Anträge.
  •  
    DienstleistungsgarantieWenn der Antrag aus irgendeinem Grund nicht bearbeitet werden kann, wird die Rückerstattung für die Annullierung von den allgemeinen Nutzungsbedingungen gewährleistet.

Evisa Express ist eine unabhängige Agentur, die nicht mit der Regierung verbunden ist. Unsere Agentur bietet eine schnelle und professionelle Unterstützung bei der Erlangung des erforderlichen Visums an. Machen Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Nutzungsbedingungen bekannt.

 

Drei einfache Schritte, um das elektronische Visum zu erhalten

  •  
    Stellen Sie den Online-AntragErgänze die grundlegenden Informationen: Reiseziel und Staatsbürgerschaft.
  •  
    Ergänzen Sie die benötigten Informationen und tätigen die Online-ZahlungWir akzeptieren VISA, Mastercard und viele andere lokale sichere Zahlungsanbieter.
  •  
    Überprüfen Sie Ihre E-Mail-AdresseWenn Ihre Zahlung bestätigt wird, wird Ihr Visum an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
 
Hilfe
Hotline
5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr. Bitte die Reisepassnummer vorbereiten.
oder senden Sie Ihre Anfrage