Nepal Visum | Beantragen Sie Nepal e-Visa Online
schließen

Visum für Nepal

Informationen zum e-Visum für Nepal

Nepal eVisa ist ein Online-Visum, das Bürgern von 50 berechtigten Ländern und Gebieten für touristische, geschäftliche oder medizinische Zwecke zur Verfügung steht und einen Aufenthalt von 15, 30 oder sogar 90 Tagen in Nepal ermöglicht.

Das eVisa wurde von der nepalesischen Regierung am 20. Februar 2017 eingeführt, um ausländischen Touristen die Reise nach Nepal zu erleichtern.

Das e-Visum für Nepal ist ein Visum für die einmalige Einreise, das in zwei Varianten mit einer Gültigkeitsdauer von 15, 30 oder 90 Tagen erhältlich ist, je nach gewählter Variante.

Jeder Reisende muss das Formular auf unserer Website ausfüllen und alle erforderlichen Dokumente einsenden. Jeder Antragsteller erhält seine elektronische Reisegenehmigung innerhalb von 5 Tagen nach Antragstellung per E-Mail.

Das Ausfüllen des Antrags dauert nur ein paar Minuten und besteht aus drei einfachen Schritten. Unser Expertenteam wird dann jeden Nepal e-Visa-Antrag bearbeiten und die genehmigten Dokumente direkt per E-Mail an jeden Antragsteller senden.

Der Antragsprozess dauert nur wenige Minuten und besteht aus drei einfachen Schritten. Unser Expertenteam bearbeitet dann jeden Nepal e-Visa-Antrag und sendet die genehmigten Dokumente direkt per E-Mail an jeden Antragsteller.

  • Nepal e-Visa Typen

    Solange Sie im Besitz eines gültigen Reisepasses sind, der frühestens 6 Monate nach dem geplanten Einreisedatum abläuft, und ein aktuelles Foto von Ihnen besitzen, können Sie einen Online-Visumantrag für eine der folgenden Arten stellen:

    • Eine einmalige Einreiseerlaubnis für 15 Tage, 30 Tage oder 90 Tage: Diese Art von e-Visum wird für touristische Zwecke ausgestellt. Sie können damit in den Urlaub fahren, Familie und Freunde besuchen oder eine Pilgerreise unternehmen.
    • Ein e-Visum für den Transit: ist 24 Stunden lang gültig und erlaubt seinen Inhabern die Durchreise durch Nepal auf dem Weg zu ihrem endgültigen Ziel.

    Bitte beachten Sie! Wenn Sie vorhaben, in Nepal zu wandern, benötigen Sie zusätzliche Genehmigungen. Das e-Visum allein reicht nicht aus, um dort Trekkingrouten zu begehen.

  • Liste der zulässigen Länder

    Glücklicherweise können Bürger aus allen Ländern der Welt einen Online-Visumantrag stellen, bevor sie Nepal besuchen.

    Das einzige Land, das visumfrei nach Nepal einreisen kann, ist Indien. Wenn Sie nicht von dort kommen, stellen Sie den Antrag mindestens 5 Werktage vor Ihrer Reise.

  • Nepal e-Visa Antrag

    Der erste Schritt zum Einreichen des Antragsformulars für das Nepal e-Visum besteht darin, die Anforderungen zu überprüfen. Sobald Sie die beiden wesentlichen Dokumente beisammen haben, wählen Sie die bevorzugte Art der Einreiseerlaubnis und beginnen mit der Beantragung.

    Nutzen Sie Ihr Telefon, Ihren Laptop, Ihren PC, Ihr Tablet oder ein anderes Gerät und wählen Sie in der Leiste auf der linken Seite den Zweck Ihrer Reise aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Online beantragen' und folgen Sie diesen einfachen Schritten:

    1. Geben Sie die grundlegenden Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Reise in ein Online-Formular ein. Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Reisepassdaten und Ihre Staatsangehörigkeit an. Prüfen Sie anschließend, ob Ihr Antrag keine Fehler enthält, um Verzögerungen bei der Genehmigung zu vermeiden.
    2. Bezahlen Sie die Gebühren für das e-Visum für Nepal mit einer beliebigen Online-Zahlungsmethode (Kreditkarte, Debitkarte, PayPal oder andere). Prüfen Sie, ob Sie eine Bestätigungsnummer in Ihrem E-Mail-Postfach erhalten haben.
    3. Nach maximal 5 Werktagen erhalten Sie Ihr e-Visum für Nepal in Ihrem Posteingang. Drucken Sie es aus oder speichern Sie eine Kopie auf Ihrem mobilen Gerät.

    Bitte beachten Sie! Sobald Sie Ihr e-Visum erhalten haben, müssen Sie die nepalesische Grenze innerhalb von maximal 15 Tagen passieren.

    Unser Support-Team steht allen Reisenden bei jedem Schritt der Antragstellung zur Verfügung. Sollten Sie Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren! Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Kontakt' oben auf der Seite, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Gültigkeit des Nepal e-Visums

    Die Gültigkeitsdauer des e-Visums für Nepal unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Typen. Wenn Sie sich für die einmalige Einreisegenehmigung entscheiden, die für touristische Zwecke genutzt werden kann, ist sie entweder 15, 30 oder 90 Tage gültig.

    Das e-Visum für die Durchreise läuft 24 Stunden nach der Ausstellung ab und kann nur für die Durchreise durch Nepal verwendet werden.

    Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate ab dem geplanten Einreisedatum gültig ist.

  • Transitinformationen

    Wenn Sie planen, durch Nepal in ein anderes Land zu reisen, stellen Sie unbedingt einen Online-Antrag für das Transit-E-Visum.

    Beantragen Sie den Antrag mindestens 5 Werktage vor Ihrer Reise und holen Sie die Einreiseerlaubnis für Transitzwecke bei Ihrer Ankunft am Flughafen ab. Dieses e-Visum wird vom Einwanderungsbeamten ausgestellt und ist 24 Stunden nach Erhalt gültig.

  • Anforderungen bei Ankunft

    Es gibt ein paar Dokumente, die Sie bei Ihrer Ankunft in Nepal vorlegen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vorbereiten:

    • einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist
    • das genehmigte e-Visum
    • Zahlungsbestätigung für die e-Visum-Gebühren

    Bitte beachten Sie! Ihr Reisepass sollte noch mindestens 3 freie Seiten haben, wenn Sie am nepalesischen Flughafen ankommen, um Ihre Reise zu beginnen.

  • Häfen, die e-Visas akzeptieren

    Kreuzen Sie an, welche Einreisehäfen elektronische Visa akzeptieren und wählen Sie einen aus, den Sie am liebsten benutzen würden. Geben Sie an, welche der folgenden Grenzübergangsstellen Sie beim Ausfüllen des Antragsformulars gewählt haben:

    Bitte beachten Sie! Das e-Visum für Nepal ist nur an der im Antragsformular angegebenen Einreisestelle gültig.

    • Kalikasthan
    • Mohana (Kailali)
    • Jamunah (Banke)
    • Tribhuvan Internationaler Flughafen (TIA)
    • Hilsa (Humla)
    • Birgunj (Parsa)
    • Kakarbhitta (Mechi)
    • Kodari (Sindupalchowk)
    • Rasuwagadi (Rasuwa)
    • Belahiya (Bhairahawa)
    • Biratnagar (Morang)

Erforderliche Dokumente

Antragsteller müssen nur zwei wesentliche Dokumente vorbereiten, bevor sie mit dem Antragsverfahren beginnen; sammeln Sie die folgenden:

  • einen Reisepass, der noch 6 Monate ab dem geplanten Reisedatum gültig ist
  • Gesichtsfoto des Antragstellers (das mit einem Telefon oder einer PC-Kamera aufgenommen werden kann)

Wichtige Informationen

  • Der Online-Visumantrag muss mindestens 5 Arbeitstage vor der Reise eingereicht werden
  • Bereiten Sie Ihren gültigen Reisepass, das genehmigte e-Visum und die Zahlungsbestätigung für die elektronischen Visagebühren vor, um sie bei Ihrer Ankunft den Zollbeamten vorzulegen
  • Reisen Sie bis zu 15 Tage nach Erhalt des e-Visums in Ihr E-Mail-Postfach nach Nepal ein
  • Das e-Visum dient nicht als Arbeitserlaubnis; gehen Sie während Ihrer Reise keinen geschäftlichen Aktivitäten nach
  • Alle Antragsteller müssen im Besitz eines Reisepasses sein, der mindestens 6 Monate über das geplante Einreisedatum nach Nepal hinaus gültig ist
  • Das e-Visum reicht nicht aus, um Trekkingrouten in Nepal zu begehen; daher müssen zusätzliche Genehmigungen eingeholt werden
  • Das e-Visum für Nepal ist eine einmalige Einreisegenehmigung, die für 15 Tage, 30 Tage oder 90 Tage gültig ist, je nachdem, was Sie wählen
  • unser Support-Team steht allen Antragstellern per E-Mail und Telefon zur Verfügung

Vorteile von Evisa Express

  • Einfaches AntragsverfahrenIn drei einfachen Schritten erhalten Sie Ihr e-Visum für Nepal. Bei Problemen während des Antragsprozesses können Sie sich an unser Support-Team wenden.
  • Qualifiziertes ExpertenteamEin qualifiziertes Team überwacht die Bearbeitung jedes Antrags.
  • DienstleistungsgarantieWenn ein Antrag nicht bearbeitet werden kann, erfolgt eine Erstattung gemäß den Bedingungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Evisa Express ist ein unabhängiges Unternehmen, das effiziente und professionelle Hilfe bei der Beantragung von Visa bietet. Wir sind nicht mit einer Regierungsbehörde verbunden. Siehe Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.

FAQ zum Nepal e-Visum

  • Was ist das Nepal e-Visum?

    Das e-Visum für Nepal ist eine einmalige Einreisegenehmigung, die für Tourismus- oder Transitzwecke verwendet werden kann. Es kann zu 100% online beantragt werden, ohne dass Sie eine Botschaft aufsuchen müssen! Beantragen Sie das Visum mindestens 5 Werktage vor Ihrem Besuch in Nepal und Sie erhalten die genehmigte Einreiseerlaubnis direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

  • Brauche ich ein Visum für Nepal?

    Wenn Sie kein indischer Staatsbürger sind, benötigen Sie ein e-Visum für die Einreise nach Nepal. Beantragen Sie es mit einem beliebigen Arbeitsgerät mit Internetanschluss und schließen Sie den Vorgang innerhalb weniger Minuten von zu Hause aus ab! Jedes Land kann einreisen, wenn Sie die grundlegenden Anforderungen erfüllen, wie z.B. den Besitz eines gültigen Reisepasses.

  • Wie viel kostet das e-Visum für Nepal?

    Das Nepal e-Visum kostet XX Euro. Sobald Sie das Antragsformular mit den erforderlichen Daten ausgefüllt haben, reichen Sie es ein und gehen zur Zahlung über. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Online-Zahlungsmethode, um die Gebühren zu begleichen.

  • Welche Dokumente benötige ich für das Nepal e-Visum?

    Das wichtigste Dokument, das Sie vorbereiten müssen, ist ein gültiger Reisepass, der ab dem Datum der Einreise nach Nepal noch 6 Monate gültig ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie auch das Foto des Antragstellers haben, das Sie für die Beantragung benötigen. Nehmen Sie das Foto mit Ihrem Telefon oder einer PC-Kamera auf.

  • Wie beantrage ich ein Visum für Nepal?

    Das Visum für Nepal online zu beantragen ist so einfach wie die folgenden 3 Schritte. Nehmen Sie Ihren gültigen Reisepass zur Hand und wählen Sie den Zweck Ihrer Reise über das Feld auf der linken Seite aus. Dann füllen Sie das Antragsformular mit Ihren Daten aus und stellen sicher, dass alles korrekt ist. Schließlich bezahlen Sie die Gebühren für das e-Visum und warten darauf, dass Ihnen die genehmigte Einreiseerlaubnis zugestellt wird.

  • Wie lange dauert es, das e-Visum für Nepal zu erhalten?

    Die Bearbeitungszeit für das e-Visum für Nepal kann bis zu 5 Arbeitstage dauern. Stellen Sie den Antrag rechtzeitig vor Ihrer Reise, um die PDF-Version der obligatorischen Einreisegenehmigung rechtzeitig zu erhalten.

  • Wie erhalte ich das e-Visum für Nepal?

    Sobald Ihr e-Visum für Nepal genehmigt ist, wird es in Form einer PDF-Datei an Ihr E-Mail-Postfach geschickt. Um den Status Ihrer Einreisegenehmigung während der Bearbeitung zu überprüfen, verwenden Sie die Bestätigungsnummer, die Sie nach der Registrierung Ihrer Zahlung erhalten haben.

  • Muss ich das e-Visum für Nepal ausdrucken?

    Die Zollbeamten prüfen, ob jeder Reisende ein genehmigtes e-Visum hat, bevor er die Grenze des Landes überschreitet. Am besten drucken Sie es entweder aus oder bewahren eine zusätzliche Kopie auf Ihrem mobilen Gerät auf. Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihren gültigen Reisepass dabei haben.

  • Wie lange kann ich mit einem e-Visum in Nepal bleiben?

    E-Visa-Inhaber können sich je nach Wunsch entweder 15 Tage, 30 Tage oder 90 Tage in Nepal aufhalten. Die Transiteinreisegenehmigung ist jedoch nur 24 Stunden nach der Ausstellung gültig. Das elektronische Visum für Nepal ermöglicht eine einmalige Einreise in das Land.

  • Für wie lange ist ein e-Visum für Nepal gültig?

    Die Gültigkeitsdauer für das e-Visum für Touristen beträgt 15 Tage, 30 Tage oder 90 Tage. Die zweite Art der Einreisegenehmigung für Nepal ist eine Transitgenehmigung, die 24 Stunden nach der Ausstellung abläuft. Besorgen Sie sich diese am nepalesischen Flughafen und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren gültigen Reisepass dabei haben.

  • Kann ich meinen Aufenthalt in Nepal mit meinem e-Visum verlängern?

    Das Nepal e-Visum kann gegen Zahlung einer zusätzlichen Gebühr bei der Einwanderungsbehörde verlängert werden. Beantragen Sie die Verlängerung, bevor Ihre Einreiseerlaubnis abläuft, um keine Probleme mit dem Verfahren zu haben. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der nepalesischen Regierung unter https://www.immigration.gov.np/.

  • Kann ich ein Visum bei Ankunft in Nepal erhalten?

    Visa on arrival können Sie an den Grenzübergängen in Nepal erhalten. Es ist jedoch am besten, wenn Sie sich vor der Abreise darauf vorbereiten! Beantragen Sie das Visum 5 Tage vor Ihrer Reise und Sie erhalten das genehmigte e-Visum in Ihrem E-Mail-Postfach. Verschwenden Sie keine Zeit in langen Warteschlangen und haben Sie eine stressfreie Reise mit einer online beantragten elektronischen Einreisegenehmigung.

  • Was kann ich tun, wenn mein e-Visum für Nepal abgelehnt wird?

    Sollte Ihr e-Visum für Nepal nicht erfolgreich genehmigt werden, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an unser Support-Team. Außerdem sollten Sie überprüfen, ob Ihr Antrag fehlerfrei war und ob Ihr Reisepass die entsprechende Gültigkeit hatte.

Drei einfache Schritte zu Ihrem elektronischen Visum

  • Online beantragenFüllen Sie grundlegende Informationen zu Ihrer Staatsangehörigkeit und Ihrem Reisezweck aus.
  • Füllen Sie die restlichen erforderlichen Informationen aus und nehmen Sie eine Online-Zahlung vorWir akzeptieren sowohl Kredit- und Debitkarten als auch andere bequeme Zahlungsarten.
  • Prüfen Sie Ihre E-MailWenn Ihre Zahlung bestätigt ist, wird das e-Visum an die E-Mail-Adresse geschickt, die Sie in Ihrem Antrag angegeben haben.
Hilfe
Hotline
5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr.
oder senden Sie Ihre Anfrage

Evisa Express nutzt cookies und ähnlichen Technologien zu statistischen und analytischen Zwecken, um die Gebrauchsfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Indem Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Solange Sie die Einstellungen von Cookies nicht ändern, werden diese in Ihrem Speicher gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Nutzung sowie AGB