schließen

Visum für Laos Beantragen Online

Laos e-Visum: Grundlegende Informationen

Das Visum für Laos kann in elektronischer Form beantragt werden. Alles, was Sie tun müssen, um ein eVisum für Laos zu erhalten, ist das Ausfüllen eines Online-Visumantrags. Somit können Sie die Einreisebestimmungen einhalten.

Die Beantragung sollte nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Das eVisum kommt an der vom Antragsteller angegebenen E-Mail-Adresse an.

Prüfen Sie, ob Ihr Land als förderfähig aufgelistet ist und beantragen Sie online, Laos zu besuchen. Die Bearbeitungszeit beträgt bis zu 3 Arbeitstage (72 Stunden). Das Laos-Visum kann für alle touristischen Zwecke verwendet werden. Für alle eVisa-Inhaber ist die Einreise nach Laos für 30 Tage möglich.

Laos e-Visum Gebühr ist für alle Reisenden für 99 Euro erhältlich. Für alle Reisenden, die sich über unsere Website bewerben, stehen verschiedene Online-Zahlungsmethoden zur Auswahl.

  • Laos e-Visum-Typen

    Es gibt nur einen Laos-Visa-Typ, der für alle berechtigten Reisenden verfügbar ist. Das elektronische Touristenvisum ist eine einmalige Einreisegenehmigung, die für touristische Zwecke verwendet werden kann, wie z. B. den Besuch Ihrer Freunde/Familie, einen Urlaub, die Erkundung der touristischen Ziele in Laos.

    Ein Laos-Visum für die einmalige Einreise ermöglicht seinen Inhabern einen Aufenthalt von 30 Tagen in Laos und ist für zwei Monate (60 Tage) ab dem Datum der Visumgenehmigung gültig.

    Prüfen Sie den Visumtyp und nehmen Sie das ausgedruckte Visum zusammen mit Ihrem gültigen Reisepass mit auf Ihre Laos-Reise.

  • Liste der förderfähigen Länder

    Bürger aus den unten aufgeführten Ländern können ein elektronisches Visum für die Einreise nach Laos beantragen:

    • Andorra
    • Angola
    • Antigua und Barbuda
    • Argentinien
    • Armenien
    • Australien
    • Österreich
    • Aserbaidschan
    • Bahamas
    • Bahrain
    • Barbados
    • Weißrussland
    • Belgien
    • Belize
    • Benin
    • Bhutan
    • Bolivien
    • Bosnien und Herzegowina
    • Botswana
    • Brasilien
    • Brunei
    • Bulgarien
    • Burkina Faso
    • Kambodscha
    • Kanada
    • Kap Verde
    • Zentralafrikanische Republik
    • Tschad
    • Chile
    • China
    • Kolumbien
    • Komoren
    • Costa Rica
    • Kroatien
    • Kuba
    • Zypern
    • Tschechien
    • Dänemark
    • Dschibuti
    • Dominica
    • Dominikanische Republik
    • Osttimor
    • Ecuador
    • Ägypten
    • El Salvador
    • Äquatorialguinea
    • Eritrea
    • Äthiopien
    • Fidschi
    • Finnland
    • Frankreich
    • Gabun
    • Gambia
    • Georgia
    • Deutschland
    • Griechenland
    • Grenada
    • Guatemala
    • Guyana
    • Haiti
    • Honduras
    • Sonderverwaltungszone Hongkong)
    • Ungarn
    • Island
    • Indien
    • Indonesien
    • Irland
    • Israel
    • Italien
    • Jamaika
    • Japan
    • Kasachstan
    • Kenia
    • Kiribati
    • Korea, Norden (DVR)
    • Korea, Süden
    • Kuwait
    • Kirgisistan
    • Lettland
    • Liechtenstein
    • Litauen
    • Luxemburg
    • Macau (SAR)
    • Mazedonien (Norden)
    • Madagaskar
    • Malawi
    • Malaysia
    • Malediven
    • Mali
    • Marshallinseln
    • Mauretanien
    • Mauritius
    • Mexiko
    • Mikronesien
    • Moldawien
    • Monaco
    • Mongolei
    • Montenegro
    • Marokko
    • Myanmar (Burma)
    • Namibia
    • Nepal
    • Niederlande
    • Neuseeland
    • Nicaragua
    • Norwegen
    • Oman
    • Palau
    • Panama
    • Papua Neu-Guinea
    • Paraguay
    • Peru
    • Philippinen
    • Polen
    • Portugal
    • Katar
    • Rumänien
    • Russische Föderation
    • Ruanda
    • St. Kitts und Nevis
    • St. Lucia
    • St. Vincent und die Grenadinen
    • Samoa
    • San Marino
    • Sao Tome und Principe
    • Saudi-Arabien
    • Serbien
    • Seychellen
    • Singapur
    • Slowakei
    • Slowenien
    • Salomon-Inseln
    • Somalia
    • Südafrika
    • Spanien
    • Sri Lanka
    • Schweden
    • Schweiz
    • Taiwan
    • Tadschikistan
    • Tansania
    • Thailand
    • Gehen
    • Trinidad und Tobago
    • Tunesien
    • Truthahn
    • Turkmenistan
    • Tuvalu
    • Uganda
    • Ukraine
    • Vereinigte Arabische Emirate
    • Vereinigtes Königreich
    • vereinigte Staaten von Amerika
    • Uruguay
    • Usbekistan
    • Vanuatu
    • Venezuela
    • Vietnam
    • Jemen

    Am gewählten Ort der Einreise wird Ihr Reisepass abgestempelt und Ihre Fingerabdrücke werden vom staatlichen Zoll abgenommen.

  • Laos e-Visum Antragsformular

    Um Ihre Visumgenehmigung schnell und ohne Probleme zu erhalten, bereiten Sie die notwendigen Dokumente vor, bevor Sie mit der Beantragung des Laos-Visums beginnen; siehe den Abschnitt "Visumanforderungen".

    Wählen Sie den Zweck Ihrer Reise in der Leiste auf der linken Seite aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Online beantragen", um den Antragsprozess zu starten.

    1. Geben Sie Ihre Daten, Passdetails, E-Mail-Adresse und andere notwendige Informationen im Visumantragsformular an. Fügen Sie die unterstützenden Dokumente bei und gehen Sie zum nächsten Schritt über.
    2. Führen Sie die Zahlung durch, indem Sie eine der verschiedenen Methoden der Online-Zahlung wählen, die bei der Nutzung unserer Dienste verfügbar sind. Bezahlen Sie die Visumgebühr (99 Euro) und überprüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach. Unmittelbar nachdem Ihre Zahlung registriert wurde, erhalten Sie eine eindeutige Visumbestätigungsnummer.
    3. Schließlich erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden das eVisum für Laos in Form eines PDFs an Ihre E-Mail-Adresse. Drucken Sie es aus und nehmen Sie es mit auf Ihre Reise nach Laos.

    Bitte beachten Sie! Die endgültige Bearbeitungszeit liegt bei der Regierung von Laos und kann sich ggf. verlängern. Überprüfen Sie immer die angegebenen Informationen, um Verzögerungen oder Probleme bei der Genehmigung zu vermeiden.

  • Laos e-Visum Gültigkeitsdauer

    Für alle Passinhaber, die das Laos-Visum haben, ist eine Einreise nach Laos für 30 Tage möglich. e-Visum für Laos ist 60 Tage (zwei Monate) ab Ausstellungsdatum gültig.

    Machen Sie Ihre Laos-Reise innerhalb der zweimonatigen Gültigkeitsdauer und besuchen Sie Laos sogar für 30 Tage!

    Bitte denken Sie daran, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate ab dem geplanten Einreisedatum nach Laos gültig sein muss. Jegliche Änderungen an Ihren Passdaten, der Verlust dieses Dokuments oder sein Ablauf führen dazu, dass das e-Visum ungültig wird.

  • Transit-Informationen

    Touristenvisa für Laos in elektronischer Form sind auch bei der Durchreise durch das Land auf dem Weg in ein anderes Land obligatorisch zu haben. Für jeden, der ein Einreise nach Laos geplant hat, um in ein anderes Land zu reisen, muss ein eVisum für Laos im Voraus abwickeln lassen.

    Die laotische Regierung stellt derzeit kein separates Transitvisum für diesen Zweck aus.

  • Anforderungen bei Ankunft

    Staatsbürger der Länder, die für ein eVisum nach Laos in Frage kommen, müssen bei der Einreise nach Laos die folgenden Dokumente vorweisen können:

    • einen gültigen Reisepass
    • eine ausgedruckte Kopie des eVisums für Laos
  • Orte der Einreise

    Jeder Reisende, der die Grenze zu Laos mit einem eVisum überschreitet, muss einen der folgenden Einreisehäfen nach Laos benutzen:

    • Wattay Internationaler Flughafen (Vientiane Hauptstadt)
    • Laotisch-thailändische Freundschaftsbrücke I (Hauptstadt Vientiane)
    • Internationaler Flughafen Luang Prabang (Provinz Luang Prabang)
    • Laotisch-thailändische Freundschaftsbrücke II (Provinz Savanakhet)
    • Internationaler Flughafen Pakse (Provinz Champasack)

    Planen Sie Ihre Reise so, dass Sie die Grenze an einem dieser Punkte überqueren, um eine problemlose Einreise nach Laos zu gewährleisten!

  • Wie sieht ein E-Visum nach Laos aus?

    Laos Visum

E-Visum-Anforderungen

Damit Ihr Antrag erfolgreich genehmigt werden kann, muss jeder Antragsteller seinem Antragsformular die folgenden Dokumente beifügen:

  • einen leserlichen Scan der Bio-Datenseite Ihres gültigen Reisepasses
  • Lichtbild des Antragstellers (das den Standards für Passbilder entspricht)

Prüfen Sie, ob Ihr Land im Abschnitt "Liste der teilnahmeberechtigten Länder" als teilnahmeberechtigt aufgeführt ist. Bürger der förderfähigen Länder, die die Visumanforderungen erfüllen, können den Antragsprozess starten. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle erforderlichen Daten korrekt eingegeben haben und dass Ihre Dokumente gültig sind, bevor Sie Ihren Antrag einreichen.

Wichtige Informationen

  • Jeder, der in das Gebiet von Laos einreist, muss ein separates Laos-Visum haben
  • Laos e-Visum dient nicht als Arbeitserlaubnis
  • e-Visum-Inhaber müssen die Grenze zu Laos an einem der aufgeführten Grenzübergänge überqueren
  • Die Bearbeitungszeit kann bis zu 72 Stunden (3 Arbeitstage) dauern
  • Bei der Durchreise durch Laos ist ein Touristenvisum erforderlich
  • Der Reisepass des Antragstellers muss bei der Einreise nach Laos noch mindestens 6 Monate gültig sein
  • Jeder Antrag wird gründlich geprüft, um sicherzustellen, dass er frei von Fehlern ist, um eine positive Visumsgenehmigung zu garantieren
  • Das eVisum nach Laos dient nur zu touristischen Zwecken; dies ist kein Geschäftsvisum
  • Die Eltern/Erziehungsberechtigten der Kinder sollten einen Antrag für die minderjährigen Reisenden stellen, die mit ihnen nach Laos kommen

Vorteile von Evisa Express

  • Einfacher BeantragungsprozessDrei einfache Schritte, um das E-Visum für Laos zu erhalten. Und falls Sie Probleme haben werden, können Sie jederzeit unsere Infoline anrufen.
  • Qualifiziertes ExpertenteaDas qualifizierte Expertenteam arbeitet an der erfolgreichen Prüfung der Anträge.
  • DienstleistungsgarantieWenn der Antrag aus irgendeinem Grund nicht bearbeitet werden kann, wird die Rückerstattung für die Annullierung von den allgemeinen Nutzungsbedingungen gewährleistet.

Evisa Express ist eine unabhängige Agentur, die nicht mit der Regierung verbunden ist. Unsere Agentur bietet eine schnelle und professionelle Unterstützung bei der Erlangung des erforderlichen Visums an. Machen Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Nutzungsbedingungen bekannt.

FAQ über Laos e-Visum

  • Was ist das Laos e-Visum?

    Laos e-Visum ist ein Online-Visum, das vom Außenministerium in Laos eingeführt wurde, um die Visumabwicklung zu erleichtern und konform zu den Einreisebestimmungen einzureisen. Elektronische Visa sind keine Geschäftsvisa; sie dienen für touristische Besuche in Laos. Jeder Reisende kann das Visum in wenigen Minuten von zu Hause aus online beantragen und erhält die Visumserlaubnis auf sein E-Mail-Postfach.

  • Benötige ich ein Visum für Laos?

    Bürger aus über hundert Ländern benötigen ein Visum. Überprüfen Sie die aufgelisteten Länder in der 'Liste der berechtigten Länder' und sehen Sie, ob Sie von zu Hause aus online einen Antrag stellen können. Das Reisen nach Laos war noch nie so einfach für alle berechtigten Bürger.

  • Welche Dokumente benötige ich für das Visum?

    Es gibt zwei wesentliche Dokumente, die dem Antragsformular für Bürger der förderfähigen Länder beizufügen sind. Die Antragsteller müssen einen gültigen Reisepass und ein Passfoto vorlegen. Wenn Sie diese Zugangsvoraussetzungen erfüllen, bewerben Sie sich online über diese Website.

  • Wie beantrage ich ein e-Visum?

    Alle Inhaber von Reisepässen, die ein aktuelles Foto von sich haben, können sich online bewerben. Füllen Sie ein Antragsformular mit Ihren Daten und allen anderen notwendigen Angaben aus und fügen Sie die zusätzlichen Dokumente bei. Bezahlen Sie die Visagebühr (99 Euro) und prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse auf die Bestätigungsnummer. Innerhalb von maximal 72 Stunden wird das Laos-Visum in einer PDF-Version in Ihrem Posteingang eintreffen.

  • Wie erhalte ich das Laos e-Visum?

    Das Laos-Visum wird allen Antragstellern an die E-Mail Adresse zugestellt, die sie im Antragsformular angegeben haben. Das Visum für Laos wird in einer PDF-Version zugestellt, die dann ausgedruckt und zusammen mit einem gültigen Reisepass mit auf die Reise genommen werden muss. Achten Sie darauf, dass Sie den Grenzübergang aus einer der aufgeführten früheren Einreisestellen wählen.

  • Wie lange dauert es, ein Laos-Visum zu erhalten?

    Staatsbürger der in Frage kommenden Länder, die mit einem gültigen Reisepass einen Antrag gestellt und ihre Daten korrekt angegeben haben, sollten ihre Visumgenehmigung innerhalb von 72 Stunden (3 Werktagen) erhalten. Die endgültige Bearbeitungszeit liegt bei der laotischen Regierung und kann sich ggf. verlängern.

  • Wie lange ist ein Laos-Visum gültig?

    Das eVisum für Laos ist für 60 Tage (zwei Monate) ab dem Ausstellungsdatum des Visums gültig. Bitte beachten Sie! Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate ab dem geplanten Einreisedatum nach Laos gültig sein. Jegliche Änderung Ihrer Passdaten, der Verlust dieses Dokuments oder dessen Ablauf führen zur Ungültigkeit des Visums.

  • Wie lange kann ich mit einem Visum in Laos bleiben?

    Alle Inhaber eines elektronischen Visums können sich 30 Tage in Laos aufhalten. Das eVisum für Laos dient als einmaliges Einreisevisum und bleibt 60 Tage (zwei Monate) gültig. Bitte beachten Sie! Das Visum für Laos kann nur für touristische Zwecke verwendet werden. e-Visum-Inhaber können die Grenze zu Laos für Familienbesuche, Urlaub, Erkundung der touristischen Ziele des Landes usw. überschreiten.

  • Benötigen Kinder ein Visum?

    Jeder Reisende, der die Grenze zu Laos überqueren möchte, benötigt eine separate Genehmigung für das Visum nach Laos. Visumanträge für alle minderjährigen Reisenden müssen von ihren Eltern/Erziehungsberechtigten eingereicht werden.

  • Benötigen britische Staatsbürger ein Visum für Laos?

    Ja. Alle britischen Staatsbürger benötigen ein Visum, um nach Laos zu reisen. Beantragen Sie Ihre Visumserlaubnis online, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und füllen Sie das Formular mit jedem funktionierenden Gerät mit Internetverbindung aus. Alle britischen Staatsbürger können ihr Telefon, ihren Laptop, ihren PC oder jedes andere Gerät verwenden, um den Antrag online zu stellen.

  • Kann ich meinen Aufenthalt in Laos mit meinem Visum verlängern?

    Das eVisum für Laos kann gegen eine zusätzliche Gebühr verlängert werden. Kontaktieren Sie die Einwanderungsbehörde auf Ihrer Reise nach Laos, bevor Ihr Visum abläuft.

  • Was kann ich tun, wenn mein Antrag verweigert wird?

    Prüfen Sie, ob alle Angaben, die Sie bei der Bewerbung im Formular gemacht haben, korrekt waren. Prüfen Sie, ob Sie die erforderlichen Dokumente beigefügt haben (z. B. die Seiten mit den Bio-Daten im Reisepass). Wenn alles korrekt war, kontaktieren Sie unser Support-Team, um das Problem zu lösen. Für den Fall, dass Ihr Visumantrag nicht genehmigt wird, gewähren wir eine Rückerstattung.

  • Können Sie bei der Ankunft ein Visum für Laos erhalten?

    Es ist möglich, das Laos-Visum bei der Ankunft für alle Bürger der berechtigten Länder während ihrer Laos-Reise zu erhalten. Es ist jedoch viel sicherer und einfacher, Ihr Visum online im Voraus zu erledigen. Vermeiden Sie die langen Warteschlangen und stressigen Situationen und beantragen Sie Ihr Visum online mit Hilfe von e-Visum Express. Unser Support-Team steht Ihnen bei jedem Schritt der Beantragung zur Verfügung.

Drei einfache Schritte, um das elektronische Visum zu erhalten

  • Stellen Sie den Online-AntragErgänze die grundlegenden Informationen: Reiseziel und Staatsbürgerschaft.
  • Ergänzen Sie die benötigten Informationen und tätigen die Online-ZahlungWir akzeptieren VISA, Mastercard und viele andere lokale sichere Zahlungsanbieter.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-AdresseWenn Ihre Zahlung bestätigt wird, wird Ihr Visum an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
Hilfe
Hotline
5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr.
oder senden Sie Ihre Anfrage

Evisa Express nutzt cookies und ähnlichen Technologien zu statistischen und analytischen Zwecken, um die Gebrauchsfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Indem Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Solange Sie die Einstellungen von Cookies nicht ändern, werden diese in Ihrem Speicher gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Nutzung sowie AGB