schließen

e-Visum für Indien

e-Visum Indien: Allgemeine Informationen

Indien ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt und die Regierung tut ihr Bestes, um internationalen Reisenden den Besuch zu erleichtern. Aus diesem Grund bietet die indische Regierung derzeit e-Visum Indien (auch bekannt als elektronische Visum) für Reisen im Zusammenhang mit Tourismus, Business und medizinischer Behandlung an.

Während die Beantragung früher den Gang zu einer Botschaft für Interviews und einen Stempel im Reisepass bedeutete, können viele Reisende nach Indien heute ein indisches e-Visum online beantragen. Füllen Sie einfach unseren Online-Antrag aus, laden Sie ein paar Dokumente hoch und tätigen Sie eine sichere Onlinezahlung.

Ihr e-Visum für Indien wird innerhalb von 72 Stunden oder weniger per E-Mail zugesandt.

Für fast alle Staatsangehörigen auf unserer "Liste der berechtigten Länder" kostet das e-Visum für Indien 129 Euro; für Staatsangehörige aus Russland, der Ukraine, den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Mosambik beträgt die Gebühr 149 Euro.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, Visumsarten, dem Antragsverfahren und was passiert, wenn Ihr indisches e-Visum ausgestellt wurde finden Sie hier.

  • Arten von e-Visum

    Es gibt drei Arten von e-Visum für Indien: Für Touristen, Business und medizinische Zwecke. Erfahren Sie mehr über die Unterschiede der einzelnen Arten.

    • Das e-Touristen-Visum ist ein Visum für die mehrfache Einreise, das zu touristischen Zwecken ausgestellt wird, z. B. für Urlaubsreisen und den Besuch von Familie oder Freunden. Es ist je nach beantragten Option  für 1 Jahr ab Ausstellungsdatum gültig oder für 5 Jahre. Der Aufenthalt innerhalb des Gültigkeitszeitraums darf bis zu 90 Tage betragen, entweder hintereinander oder in mehreren Besuchen.
    • Das E-Business-Visum ist ein Visum für die mehrfache Einreise, das Ihnen die Teilnahme an Geschäftstreffen, Konferenzen oder Verhandlungen sowie anderen geschäftlichen Angelegenheiten ermöglicht. Es ist für 1 Jahr ab Ausstellungsdatum gültig. In diesem Zeitraum kann man sich insgesamt bis zu 180 Tage im Land aufhalten, entweder hintereinander oder über mehrere Besuche verteilt.
    • Das e-Medical-Visum ist ein dreifaches Einreisevisum, das dem Inhaber erlaubt, sich in Indien medizinisch behandeln zu lassen. Es ist für 4 Monate ab Ausstellungsdatum gültig. Der Empfänger der medizinischen Behandlung darf sich insgesamt bis zu 60 Tage aufhalten, entweder aufeinanderfolgend oder verteilt auf bis zu 3 Besuche.
  • Liste der in Frage kommenden Länder

    Alle Staatsangehörigen der Länder auf der folgenden Liste müssen zur Einreise für touristische, geschäftliche oder medizinische Zwecke ein indisches Visum mit sich führen.

    Wenn Sie zu einem anderen Zweck reisen möchten (einschließlich Ausbildung oder Arbeit) oder Ihr Heimatland nicht aufgelistet ist, müssen Sie ein normales Botschaftsvisum für Ihre Reise nach Indien beantragen.

    Zu den berechtigten Ländern gehören:

    • Albanien
    • Afghanistan
    • Andorra
    • Angola
    • Antigua und Barbuda
    • Argentinien
    • Armenien
    • Australien
    • Österreich
    • Aserbaidschan
    • Bahamas
    • Barbados
    • Belize
    • Belgien
    • Bolivien
    • Bosnien und Herzegowina
    • Botswana
    • Brasilien
    • Brunei
    • Bulgarien
    • Burundi
    • Kambodscha
    • Kamerun
    • Kanada
    • Kap Verde
    • Chile
    • China
    • Kolumbien
    • Komoren
    • Costa Rica
    • Elfenbeinküste
    • Kroatien
    • Kuba
    • Zypern
    • Tschechische Republik
    • Dänemark
    • Dschibuti
    • Dominica
    • Dominikanische Republik
    • Ecuador
    • El Salvador
    • Eritrea
    • Estland
    • Eswatini
    • Fidschi
    • Finnland
    • Frankreich
    • Gabun
    • Gambia
    • Georgien
    • Deutschland
    • Ghana
    • Griechenland
    • Grenada
    • Guatemala
    • Guinea
    • Guyana
    • Haiti
    • Honduras
    • Hongkong
    • Ungarn
    • Island
    • Indonesien
    • Iran
    • Irland
    • Israel
    • Italien
    • Jamaika
    • Japan
    • Jordanien
    • Kasachstan
    • Kenia
    • Kiribati
    • Kirgisistan
    • Laos
    • Lettland
    • Lesotho
    • Liberia
    • Liechtenstein
    • Litauen
    • Luxemburg
    • Macau
    • Mazedonien
    • Madagaskar
    • Malawi
    • Malaysia
    • Mali
    • Malta
    • Marshall-Inseln
    • Mauritius
    • Mexiko
    • Mikronesien
    • Moldawien
    • Monaco
    • Mongolei
    • Montenegro
    • Mosambik
    • Myanmar
    • Namibia
    • Nauru
    • Niederlande
    • Neu Seeland
    • Cook Inseln
    • Niue
    • Nicaragua
    • Niger
    • Norwegen
    • Oman
    • Palau
    • Palästina
    • Panama
    • Papua-Neuguinea
    • Paraguay
    • Peru
    • Philippinen
    • Polen
    • Portugal
    • Katar
    • Rumänien
    • Russland
    • Ruanda
    • St. Kitts und Nevis
    • St. Lucia
    • St. Vincent und die Grenadinen
    • Samoa
    • San Marino
    • Senegal
    • Serbien
    • Seychellen
    • Sierra Leone
    • Singapur
    • Slowakei
    • Slowenien
    • Salomon-Inseln
    • Süd-Afrika
    • Südkorea
    • Spanien
    • Sri Lanka
    • Surinam
    • Schweden
    • Schweiz
    • Taiwan
    • Tadschikistan
    • Tansania
    • Thailand
    • Timor-Leste
    • Tonga
    • Trinidad und Tobago
    • Tuvalu
    • Uganda
    • Ukraine
    • Vereinigte Arabische Emirate
    • Vereinigtes Königreich
    • Vereinigte Staaten
    • Uruguay
    • Usbekistan
    • Vanuatu
    • Vatikanstadt
    • Venezuela
    • Vietnam
    • Sambia
    • Simbabwe

    Wenn Ihr Heimatland nicht aufgelistet ist, ist es notwendig, ein normales Botschaftsvisum zu beantragen.

  • e-Visum India Antragsverfahren

    Unsere Mission bei Evisa Express ist einfach: Sie mit dem e-Visum zu versorgen, das Sie brauchen. Wir haben einen einfachen, effizienten Antragsprozess entwickelt, um die Einfachheit und Sicherheit für unsere Kunden zu maximieren, sowie hohe Visumsgenehmigungsraten (96%).

    Unser Antragsformular

    Der Beantragungsprozess beginnt mit dem Antragsportal im linken Bereich dieser Seite. Wählen Sie einfach Ihren Reisezweck (geschäftlich, medizinisch/klinisch oder touristisch) und klicken Sie auf "Online beantragen". Sie werden direkt zum Antragsformular weitergeleitet.

    Innerhalb des Antrags werden Sie in wenigen, übersichtlichen Schritten durch den Antrag geführt.

    • Geben Sie zunächst grundlegende Informationen zu Ihrer Person und Ihrer Reise an, darunter Ihre gültige E-Mail-Adresse, Ihr geplantes Ankunfts- und Abreisedatum und den von Ihnen gewählten Einreisehafen.
    • Zweitens: Laden Sie eine Kopie der Bioseite Ihres Reisepasses und ein Foto von Ihnen hoch, das den Passstandards entspricht.

    Wichtig: Nicht alle Flughäfen und Seehäfen in Indien unterstützen die elektronische Reisegenehmigung! Vergewissern Sie sich vor Ihrer Reise, dass der von Ihnen gewählte Einreiseort in der Lage ist, e-Visums zu verarbeiten. Eine Liste mit den Details der Flug- und Seehäfen, die e-Visum akzeptieren, finden Sie unter "Häfen, die e-Visum akzeptieren", unten. Die Ausreise ist von jedem Flughafen, Seehafen oder Grenzübergang möglich.

    Erforderliche Dokumente

    Neben Ihrem Reisepass und Ihrem Foto können je nach dem beantragten e-Visum zusätzliche Anforderungen an die Unterlagen bestehen.

    Bei der Beantragung des Geschäftsvisums werden Sie aufgefordert, eine Visitenkarte oder ein Einladungsschreiben des indischen Unternehmens, mit dem Sie zusammenarbeiten werden, hochzuladen.

    Bei der Beantragung des medizinischen Visums werden Sie um eine schriftliche Bestätigung des Krankenhauses oder einer anderen Einrichtung gebeten, in der Sie sich behandeln lassen möchten.

    Eine Liste mit den Details der erforderlichen Unterlagen für jeden Visumtyp finden Sie unter "Erforderliche Dokumente" weiter unten.

    Wichtig: Ihr Reisepass muss noch mindestens sechs Monate über das geplante Reisedatum nach Indien hinaus gültig sein.

    Zahlung und Abwicklung

    Nach Eingabe der Informationen und Hochladen der Unterlagen werden Sie zur Onlinezahlung weitergeleitet. Unser sicheres System akzeptiert alle gängigen Kredit- und Debitkarten sowie weitere Zahlungsmethoden für die Onlinezahlung.

    Eine Bestätigungs-E-Mail mit der Information, dass Ihre Zahlung akzeptiert wurde und Ihr Antrag bearbeitet wird, wird direkt an die Adresse gesendet, die Sie in Ihrem Antrag angegeben haben. Die gesamte Bearbeitungszeit dauert maximal 3 Werktage, unsere durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt jedoch 56 Stunden.

  • e-Visum Gültigkeitsdauer

    Die Details zur Gültigkeit des e-Visums hängen von der Art des e-Visums ab:

    Touristen e-Visum 

    • Mehrfache Einreise - Sie können so oft ein- und ausreisen, wie Sie möchten
    • 1 Jahr ggf. 5 Jahre nach Ausstellung gültig - Ihre Reise muss innerhalb der Gültigkeit Ihres e-Touristenvisums beginnen und enden
    • Aufenthalt bis zu 90 Tage innerhalb des Gültigkeitszeitraums, entweder nacheinander oder über mehrfache Einreisen

    Business e-Visum

    • Mehrfache Einreise - Sie können so oft ein- und ausreisen, wie Sie möchten
    • 1 Jahr Gültigkeit ab Ausstellungsdatum - Ihre Reise muss innerhalb der 365 Tage nach Ausstellung Ihres E-Business-Visums beginnen und enden
    • Aufenthalt bis zu 180 Tage innerhalb des Gültigkeitszeitraums, entweder fortlaufend oder über mehrere Einreisen

    Medizinisches e-Visum

    • Dreifache Einreise - bis zu dreimalige Ein- und Ausreise
    • Gültig 4 Monate Jahr ab Ausstellungsdatum - Ihre Reise muss innerhalb der 120 Tage nach Ausstellung Ihres e-Medical-Visums beginnen und enden
    • Aufenthalt von bis zu 60 Tagen innerhalb des Gültigkeitszeitraums, entweder aufeinanderfolgend oder über bis zu drei Besuche verteilt
  • e-Visum Transit Informationen

    Sie fliegen nur zum Zweck der Durchreise nach Indien? Wenn ja, benötigen Sie kein elektronisches Reisevisum, solange:

    • Sie sind im Besitz eines Weiterflugtickets in Ihr Zielland
    • Ihre Zwischenlandungszeit in Indien beträgt nicht mehr als 24 Stunden
    • Sie verlassen den Transitbereich des indischen Flughafens während der Wartezeit auf Ihren Anschlussflug nicht

    Reisende, die die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen, müssen für die Durchreise ein e-Visum beantragen. Überprüfen Sie die "Liste der berechtigten Länder" oben, um festzustellen, ob Ihr Herkunftsland für ein e-Visum in Frage kommt.

  • Auflagen bei Ankunft

    Reisende müssen bei der Einreise nach Indien die folgenden Reisedokumente mit sich führen:

    • Gültigen Reisepass mit dem Gültigkeitsdauer von mindestens noch 6 Monaten
    • Ausgedruckte Kopie des bewilligten eVisums

    Ihre Reisedokumente werden am indischen Flughafen, Seehafen oder Grenzübergang kontrolliert. Zu diesem Zeitpunkt versieht die indische Zollbehörde Ihren Reisepass mit einem neuen Stempel, der Ihre Einreise in das Land bestätigt.

  • Stellen, die e-Visum akzeptieren

    Aufgrund der kontinuierlichen Modernisierung ist noch nicht jeder indische Flughafen oder Seehafen in der Lage, e-Visums zu bearbeiten. Wir empfehlen allen Reisenden, sich zu vergewissern, dass der von ihnen gewählte Einreiseort e-Visums akzeptiert.

    Nachfolgend finden Sie eine Liste von Flughäfen und Seehäfen, die e-Visums akzeptieren. Wenn Sie nicht über einen dieser Häfen einreisen können, müssen Sie sich an die nächstgelegene indische Botschaft wenden, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie ein traditionelles Botschaftsvisum erhalten.

    Flughäfen:

    Ahmedabad
    Amritsar
    Bagdogra
    Bengaluru
    Bhubaneshwar
    Calicut
    Chandigarh
    Chennai
    Cochin
    Coimbatore
    Delhi
    Gaya
    Goa
    Guwahati
    Hyderabad
    Jaipur
    Kolkata
    Lucknow
    Madurai
    Mangalore
    Mumbai
    Nagpur
    Portblair
    Pune
    Tiruchirapalli
    Trivandrum
    Varanasi
    Vishakhapatnam

    Seehäfen:

    Chennai
    Cochin
    Goa
    Mangalore
    Mumbai

    Wenn Sie beabsichtigen, einen anderen Anlaufhafen zu wählen, müssen Sie zur Botschaft gehen, um ein reguläres Visum zu beantragen.

 

Benötigte Dokumente

Staatsangehörige von Nationen, die in der oben genannten "Liste der teilnahmeberechtigten Länder" aufgeführt sind, müssen ihrem Antrag die folgenden Dokumente beifügen:

  • Antragsteller für das e-Tourist Visum müssen hochladen:

    – Die Biodatenseite des Reisepasses mit den persönlichen Daten und einem Foto
    – Ein Foto des Antragstellers, das den typischen Passfoto-Standards entspricht

  • Antragsteller für das e-Business visum müssen hochladen:

    – Die Biodatenseite des Reisepasses mit den persönlichen Daten und einem Foto
    – Ein Foto des Antragstellers, das den typischen Passfoto-Standards entspricht
    – Ein Einladungsschreiben oder eine Visitenkarte des Unternehmens, mit dem der Antragsteller eine Zusammenarbeit plant

  • Antragsteller für das e-Medical visum müssen hochladen:

    – Die Biodatenseite des Reisepasses mit den persönlichen Daten und einem Foto
    – Ein Foto des Antragstellers, das den typischen Passfoto-Standards entspricht
    – Ein schriftliches Dokument des Krankenhauses oder einer anderen Einrichtung, das die Kooperation bestätigt und grundlegende Angaben zu Aufenthaltsdauer und Art der Behandlung enthält

 

Wichtige Hinweise

Das e-Visum ist für 1 Jahr nach Ausstellung gültig und erlaubt während dieser Zeit mehrere Einreisen ins Inland. Außerdem bestimmt das Ablaufdatum des Visums den Zeitpunkt, bis wann wir in das Territorium Indiens einreisen können. Dies bedeutet, dass die Einreise auch am letzten Tag der Gültigkeit des Dokuments erfolgen kann:

  • Der Reisepass des Antragstellers muss ab dem Einreisedatum in Indien noch mindestens sechs Monate gültig sein.
  • Ein elektronisches indisches Visum berechtigt nicht dazu, eine Beschäftigung in Indien zu suchen oder auszuüben.
  • Ein elektronisches indisches Visum kann nicht verlängert werden.
  • Ein elektronisches indisches Visum ist digital mit dem Reisepass des e-Visa-Inhabers verknüpft; jede Änderung des Reisepasses des e-Visa-Inhabers führt zur Annullierung des e-Visums. Mit anderen Worten, wenn Ihr Reisepass abläuft oder aktualisiert wird, müssen Sie ein neues e-Visum beantragen.
  • Die Bearbeitungszeit des Visumantrags beträgt in der Regel 72 Stunden (3 Arbeitstage) oder weniger; die endgültigen Bearbeitungszeiten richten sich jedoch nach der indischen Regierung.
  • Evisa Express ist eine unabhängige Organisation, die in keiner Weise mit der indischen Regierung in Verbindung steht. Wir haben nicht die Befugnis, die Entscheidungen der indischen Regierung in Bezug auf Bearbeitungszeiten oder endgültige Entscheidungen über Anträge zu beeinträchtigen oder zu beeinflussen

    Vorteile von Evisa Express

    • Einfacher AntragsprozessIn drei einfachen Schritten erhalten Sie Ihr Indien e-Visum. Wenden Sie sich bei Fragen während des Antragsverfahrens an unser Support-Team
    • QualifiziertesExpertenteam Ein kompetente Team prüft für garantierte Genehmigung jeden Antrag doppelt
    • Dienstleistungsgarantie Rückerstattung gemäß unseren Nutzungsbedingungen bei nicht genehmigtem Antrag

    Evisa Express ist ein unabhängiges Unternehmen, das effiziente und professionelle Unterstützung bei Visum-Anträgen bietet. Wir sind in keiner Weise mit einer staatlichen Behörde assoziiert. Wir verweisen Sie auf die Informationen in unseren Nutzungsbedingungen.

    FAQ für indische e-Visum

    • Wie lange dauert die Beantragung eines e-Visums für Indien?

      Unser Onlineantrag kann in weniger als einer Stunde ausgefüllt werden. Die Antragsbearbeitung kann bis zu 3 Arbeitstage dauern; die meisten Anträge werden in weniger als 56 Stunden bearbeitet.

    • Wie beantrage ich ein e-Visum für Indien?

      Sie können über diese Website einen Antrag stellen, indem Sie unseren Visumantrag verwenden. Details finden Sie unter "e-Visum-Antragsformular" weiter oben. Sie können den Visumantragsprozess jederzeit durch die Eingabe Ihres Reisezwecks im Bewerbungsportal auf der linken Seite starten und auf "Online beantragen" klicken.

    • Ich bin ein Tourist und reise nur kurz. Kann ich ein Touristenvisum für nur 30 Tage bekommen?

      Das indische e-Touristenvisum ist 1 Jahr (ggf. 5 Jahre) gültig, mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen. Das bedeutet natürlich nicht, dass die Inhaber die vollen 90 Tage bleiben müssen. Sie können auch nur 30 Tage oder weniger bleiben.

    • Was ist der Unterschied zwischen e-Visum und regulärem Visum für Indien?

      Das reguläre indische Visum, auch bekannt als Aufklebervisum oder Stempelvisum, wird über eine indische Botschaft beantragt. Dieses Visum erfordert Botschaftsbesuche, Interviews, lange Wartezeiten und Gebühren.
      Ein elektronisches Visum kann online bei einem Reisevisum-Service wie Evisa Express beantragt werden. Der Antrag kann bei Ihnen zu Hause mit Dokumenten, die Sie bereits haben, wie z.B. Ihrem Reisepass, ausgefüllt werden. Beantragen Sie den Antrag einfach 4 Tage oder mehr vor Ihrer geplanten Reise und das genehmigte eVisum wird Ihnen innerhalb von 3 Arbeitstagen per E-Mail zugeschickt.
      Weitere Informationen über den Antragsprozess finden Sie im Abschnitt "e-Visum-Antragsformular".

    • Wie lange ist ein indisches e-Visum gültig?

      Die Gültigkeitsdauer eines indischen Visums hängt von der Art des e-Visums ab. Informationen zur Gültigkeitsdauer eines elektronischen Visums finden Sie unter "Gültigkeitsdauer des e-Visums".

    • Kann ich ein Visum bei der Ankunft in Indien erhalten?

      Derzeit ist ein Ankunftsvisum nur für Bürger Japans, Südkoreas und der Vereinigten Arabischen Emirate sowie für Bürger Pakistans, die über 65 Jahre alt sind, möglich.Alle anderen Reisenden müssen im Besitz eines gültigen Reisedokuments sein, z. B. eines e-Visums. Informieren Sie sich in unserer "Liste der teilnahmeberechtigten Länder", ob Ihr Herkunftsland am indischen e-Visa-Programm teilnimmt.

    • Muss ich das indische e-Visum ausdrucken?

      Ja, Sie müssen Ihr indisches e-Visum ausdrucken. Wir senden Ihnen Ihr e-Visum per E-Mail im PDF-Format zu. Sie können es in Farbe oder schwarz-weiß ausdrucken.

    • Wie bezahle ich die Gebühr für mein indisches e-Visum?

      Sie können online mit einer Debit- oder Kreditkarte sowie über andere sichere Zahlungsmöglichkeiten bezahlen.

    • Welche Dokumente benötige ich für das indische Visum?

      During the completion of our online application all applicants must upload a copy of the bio-data page of their passport, as well as a photograph meeting normal passport standards. Additional documentation is required based on the type of visa sought. For details, please see "Required documents," above.

    • Kann ich ohne Visum nach Indien einreisen?

      Fast alle ausländischen Reisenden nach Indien benötigen eine Art von Visum. Heutzutage können die Staatsangehörigen vieler Länder Indien mit einem elektronischen Visum besuchen. Um zu prüfen, ob Sie dazu berechtigt sind, beachten Sie bitte unsere "Liste der berechtigten Länder" weiter oben.

    • Kann ich ein Visum für Indien online beantragen?

      Ja, Sie können Ihr indisches Visum online beantragen, vorausgesetzt Ihr Land ist in unserer "Liste der berechtigten Länder" aufgelistet und Ihr Reisezweck ist Tourismus, Geschäft oder medizinische Behandlung.

    • Wird das e-Visum in den Reisepass gestempelt?

      Ihr e-Visum wird Ihnen per E-Mail im PDF-Format zugestellt. Reisende müssen ihr e-Visum ausdrucken und es den Zollbehörden am Flughafen, Seehafen oder Grenzübergang der Einreise vorlegen.

    • Kann ich ein indisches e-Visum für mein Kind beantragen?

      Ja! Evisa Express erleichtert die Beantragung des indischen e-Visums sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Alle Kinder, die keine indischen Staatsbürger sind, müssen zur Einreise nach Indien eine gültige Reisegenehmigung, wie z.B. ein e-Visum, haben. Unser Antragsformular ist für alle Bürger der berechtigten Länder, die Indien besuchen möchten, unabhängig vom Alter.

    • Kann ich ein indisches e-Visum verlängern?

      Ein indisches (elektronisches) Visum kann nicht verlängert werden. Reisende müssen ein neues e-Visum beantragen, wenn ihr aktuelles Visum abläuft oder sie ihren Aufenthalt verlängern möchten.

    Drei einfache Schritte, um e-Visum zu erhalten

    • Online beantragen Grundlegende Informationen zur Staatsbürgerschaft und Zweck der Reise eintragen
    • Verbleibende erforderliche Informationen ausfüllen und online zahlen Wir akzeptieren sowohl Kredit- und EC-Karten als auch andere bequeme Zahlungsmethoden
    • E-Mails kontrollieren Nach Zahlungsbestätigung wird das eVisum an die E-Mailadresse geschickt, die Sie in Ihrem Antrag angegeben haben
    Hilfe
    Hotline
    5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr.
    oder senden Sie Ihre Anfrage

    Evisa Express nutzt cookies und ähnlichen Technologien zu statistischen und analytischen Zwecken, um die Gebrauchsfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Indem Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Solange Sie die Einstellungen von Cookies nicht ändern, werden diese in Ihrem Speicher gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Nutzung sowie AGB