Einreiseformular Italien | Formular für die Einreise nach Italien
schließen

Einreiseformular für Italien Online

Bitte beachten Sie! Das Passenger Locator Form ist für die Einreise nach Italien nicht mehr erforderlich. Die geltenden Einreisebestimmungen für Covid-19 haben sich geändert, so dass das Passenger Locator Form nicht mehr vor der Abreise ausgefüllt werden muss.

Das Einreiseformular für Italien ist ein digitales Passagier-Lokalisierungs-Formular (PLF), das aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie von der italienischen Regierung am 1. Juli 2021 eingeführt wurde.

Das digitale Einreiseformular für Italien liefert den Gesundheitsbehörden des Landes die wichtigsten Kontaktinformationen der ankommenden Besucher.

Dies hilft der italienischen Regierung, mögliche Infektionen zu verfolgen und sowohl italienische Bürger als auch ausländische Besucher zu schützen. Sollte sich einer der Reisenden infizieren, werden seine Mitreisenden informiert, und es werden entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Der italienische dPLF ist für alle Reisenden online verfügbar und kann mit jedem funktionierenden Gerät mit einer stabilen Internetverbindung ausgefüllt werden.

Nach dem Absenden des Formulars erhält jeder Antragsteller sein Einreiseformular im PDF-Format zusammen mit dem einmaligen QR-Code, der für eine problemlose Einreise nach Italien erforderlich ist.

Wer muss das italienische PLF ausfüllen?

Das Einreiseformular für Italien muss von jeder Person ausgefüllt werden, die mit einem beliebigen Verkehrsmittel nach Italien einreisen möchte. Die einzige Ausnahme bei den Verkehrsmitteln sind Inlandsflüge.

Außerdem müssen die Länder, die in den von der italienischen Regierung zur Verfügung gestellten Listen A und B aufgeführt sind, das italienische PLF nicht vor ihrer Ankunft ausfüllen.

Brauchen Kinder das italienische digitales Einreiseformular?

Auch Kinder benötigen das italienische PLF, wenn sie in dieses Land reisen. Der Antrag kann jedoch von den Eltern oder Erziehungsberechtigten des minderjährigen Reisenden gestellt werden. Wenn Kinder unter 18 Jahren allein nach Italien reisen, sollten ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten das Formular vor ihrer Ankunft in ihrem Namen ausfüllen.

Wenn Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen, sollten diese in das Formular für verantwortliche Erwachsene eingetragen werden.

Wie füllt man das italienische digitales Einreiseformular?

Das digitale Gesundheitsformular für Italien ist vollständig online verfügbar und kann mit jedem funktionierenden Gerät, einschließlich eines Telefons, ausgefüllt werden.

Reisende, die Italien besuchen möchten, müssen ein einfaches, dreistufiges Online-Antragsverfahren durchlaufen, um den PLF- und QR-Code für die geplante Reise zu erhalten:

  1. Füllen Sie das Antragsformular aus - geben Sie die erforderlichen Daten ein und beantworten Sie Fragen zu den geplanten Reisedetails, zu Ihren persönlichen Daten und zu Ihren Reisebegleitern.
  2. Deckung der Ausstellungsgebühr - Reisende sollten die Ausstellungsgebühr für den italienischen dPLF über eine bequeme Online-Zahlungsmethode decken.
  3. Prüfen Sie ihren E-Mail-Posteingang - jeder Bewerber erhält eine PDF-Version des ausgefüllten Formulars zusammen mit einem individuellen QR-Code.

Die PDF-Version des ausgefüllten Passagier-Lokalisierungs-Formulars für Italien sollte entweder ausgedruckt oder als elektronische Kopie aufbewahrt werden, um bei der Ankunft in Italien vorgelegt werden zu können.

Den Reisenden wird empfohlen, die Angaben vor dem Absenden des Formulars zu überprüfen, um Fehler bei den Angaben zu vermeiden.

Informationen, die im italienischen dPLF anzugeben sind

Alle Reisenden, die das italienische Formular für die Fluggastdatenerfassung ausfüllen, müssen wichtige Angaben zu folgenden Punkten machen:

  • die Art der Beförderung (Bahn/Bus/Auto/Flugzeug/See und/oder andere)
  • personenbezogene Daten (wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Personalausweis, Reisepassnummer, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, ständige und vorübergehende Anschrift)
  • seine Reisebegleiter
  • die Kontaktdaten für den Notfall
  • Einzelheiten der geplanten Reise (Ankunfts- und Abreisedaten, weitere Angaben zur gewählten Beförderungsart, wie Flugnummer, Sitzplatznummer, gewählter Einreiseort)

Die im italienischen Formular für die digitale Fahrgastdatenerfassung zu machenden Angaben hängen von der gewählten Beförderungsart ab, da das Formular seine Fragen an die eingegebenen Daten anpasst.

Covid-19-Beschränkungen in Italien

Wie die meisten Länder hat auch Italien seine Einreisebestimmungen geändert, um sich an die aktuelle Situation anzupassen, und eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Eine der wichtigsten Änderungen ist die Einführung des digitalen Formulars zur Feststellung des Aufenthaltsortes, das von jedem einreisenden Besucher in Italien ausgefüllt werden muss. Das Gesundheitsformular gibt den italienischen Gesundheitsbehörden die notwendigen Informationen, die später im Falle eines Notfalls oder einer möglichen Covid-19-Infektion verwendet werden können.

Eine weitere wichtige Änderung, die aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie eingeführt wurde, ist die Unterteilung der ausländischen Länder in mehrere Listen. In jeder Liste ist angegeben, ob und unter welchen Bedingungen die Bürger der aufgeführten Länder nach Italien einreisen dürfen oder nicht.

Derzeit hat die italienische Regierung ausländische Länder in 5 Listen eingeteilt: A bis E. Die Listen A und B umfassen Länder mit den niedrigsten Infektionsraten und Risiken. Die Listen D und E geben dagegen an, welche Länder nicht nach Italien einreisen dürfen bzw. besondere Anforderungen erfüllen müssen, um einreisen zu dürfen.

Die in der Liste C aufgeführten Länder können nur nach Vorlage des ausgefüllten PLF und einer entsprechenden Bescheinigung nach Italien einreisen:

  • vollständig geimpft sein (mit einem der vier zugelassenen Impfstoffe)
  • Erholung von Covid-19
  • ein negatives Ergebnis bei einem Antigen- oder Molekülrest

Reisende, die die geltenden Vorschriften bei der Einreise nach Italien nicht einhalten, müssen sich einer 5-tägigen Selbstquarantäne unterziehen und sich anschließend entweder einem Antigen- oder einem Molekülrest unterziehen, oder ihnen kann die Einreise verweigert werden.

Was passiert nach dem Befüllen des italienischen PLF?

Wenn Sie das italienische PLF-Formular online ausfüllen, erhalten Sie eine E-Mail mit dem ausgefüllten Formular im PDF-Format und einem individuellen QR-Code.

Dieses Dokument muss bei der Ankunft in Italien vorgelegt werden, entweder in elektronischer oder in Papierform. Den Reisenden wird empfohlen, das mitgelieferte PLF für Italien auszudrucken, falls es technische Probleme mit ihren Geräten gibt.

FAQ

  • Was ist das italienische Formular zur digitalen Fluggastdatenerfassung?

    Das italienische digitale Formular zur Feststellung des Aufenthaltsortes ist das neu eingeführte Gesundheitsformular im digitalen Format, das von jeder Person ausgefüllt werden muss, die nach Italien einreisen möchte. Das Formular dient als eine der Sicherheitsvorkehrungen, die von der Regierung des Landes eingeführt wurden, und liefert wichtige Informationen über die einreisenden Besucher in Italien.

  • Wer muss vor der Einreise nach Italien das digitale Passagier-lokalisierungsformular ausfüllen?

    Jeder Besucher Italiens muss das italienische dPLF vor der geplanten Ankunft ausfüllen. Unabhängig von der Art der Beförderung muss jede Person, die nach Italien einreist, das italienische PLF ausfüllen und die geltenden Covid-19-Vorschriften einhalten.

  • Warum wurde das italienische PLF eingeführt?

    Das italienische PLF wurde eingeführt, um die Regierung des Landes bei der Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 durch die Überwachung der einreisenden Besucher zu unterstützen. Die italienischen Behörden können sich mit jeder Person in Verbindung setzen, die sich bei einer Reise nach Italien mit Covid-19 infiziert haben könnte.

  • Müssen auch minderjährige Reisende das italienische PLF ausfüllen?

    Auch minderjährige Reisende benötigen das italienische PLF, um erfolgreich nach Italien einreisen zu können. Kinder können jedoch in den Antrag ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten aufgenommen werden, wenn sie gemeinsam reisen. Wenn ein minderjähriger Reisender allein nach Italien einreist, muss das digitale PLF-Formular von den Eltern oder dem Erziehungsberechtigten vor dem geplanten Anreisedatum ausgefüllt werden.

  • Welche Daten muss ich haben, um den dPLF auszufüllen?

    Um den dPLF für Italien auszufüllen, müssen Reisende Angaben zur Art des zu benutzenden Verkehrsmittels, weitere Details zur geplanten Reise, Ankunfts- und Abreisedaten, persönliche Informationen, Kontaktdaten sowie die ständige und vorübergehende Adresse machen.

  • Was passiert, wenn Sie das Passagierlokalisierungsformular für Italien nicht ausfüllen?

    Reisenden, die das dPLF für Italien nicht ausfüllen, kann die Einreise verweigert werden. Außerdem ist es wichtig zu prüfen, ob die im Formular angegebenen Daten korrekt sind und keine Fehler enthalten, um Probleme bei der Einreise zu vermeiden.

  • COVID-19-Tests und Quarantänevorschriften in Italien

    Italien hat jetzt mehrere Covid-19-Regeln und Vorschriften eingeführt. Welche Einreisebestimmungen gelten, hängt davon ab, wo das Herkunftsland des Reisenden (oder das Land, das innerhalb der letzten 14 Tage besucht wurde) auf den 5 von der italienischen Regierung bereitgestellten Listen steht. Einige Reisende müssen zusammen mit dem ausgefüllten PLF einen zusätzlichen Nachweis über eine Impfung, eine Genesung oder ein negatives PCR Test vorlegen.

Hilfe
Hotline
5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr.
oder senden Sie Ihre Anfrage

Evisa Express nutzt cookies und ähnlichen Technologien zu statistischen und analytischen Zwecken, um die Gebrauchsfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Indem Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Solange Sie die Einstellungen von Cookies nicht ändern, werden diese in Ihrem Speicher gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Nutzung sowie AGB