Digitale Einreiseanmeldung für Deutschland | Einreiseformular Online
schließen

Digitale Einreiseanmeldung für Deutschland

Das Formular für die Suche nach deutschen Fluggästen ist ein Einreiseformular für Deutschland oder eine digitale Einreiseanmeldung bei der Einreise, die für alle Reisenden verpflichtend ist, die sich zuvor in einem Hochrisikogebiet oder einem Gebiet mit bedenklichen Varianten aufgehalten haben und nach Deutschland einreisen möchten.

Das deutsche PLF wurde am 30. Juli 2021 mit der Verordnung über die Einreisebestimmungen für Coronaviren eingeführt. Die neuen Vorschriften enthalten die aktuellen Regeln für Quarantäne, Tests (Corona test usw.), digitale Einreiseanmeldung sowie ein Verbot der Beförderung.

Die digitale Einreiseanmeldung muss sowohl von ausländischen als auch von deutschen Staatsbürgern ausgefüllt werden, die innerhalb der letzten 10 Tage ein Land besucht haben, das derzeit als Hochrisikogebiet oder als Gebiet mit besorgniserregenden Varianten aufgeführt ist. Die Liste der Länder kann sich im Laufe der Zeit ändern; daher ist es wichtig, sie vor dem Einreichen des Formulars zu überprüfen.

Die neue digitale Einreiseanmeldung bei der Einreise nach Deutschland wurde als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme im Zusammenhang mit der aktuellen Covid-19-Pandemie eingeführt, um die Verbreitung von Covid-19 innerhalb des Landes einzudämmen und unsere Gesundheit zu schützen.

Am besten füllen Sie die digitale Einreiseanmeldung für die Suche nach deutschen Fluggästen innerhalb von 72 Stunden vor Ihrer Ankunft in der Bundesrepublik Deutschland aus. Denken Sie immer an einen bevorstehenden PCR Test und einen Corona-Test.

Anforderungen an das deutsche PLF

Besucher in Deutschland, die sich in einem der Hochrisikoländer oder in einer der Varianten der Besorgnis erregenden Länder aufgehalten haben, müssen wesentliche Angaben zu ihren persönlichen Daten und zu den Einzelheiten ihres geplanten Aufenthalts in Deutschland machen.

Darüber hinaus muss jeder Reisende eines der folgenden Dokumente vorweisen:

  • ein negatives Testergebnis gegen Covid-19 (PCR-Test)
  • vollständiger Impfpass (nur vier Impfstoffe werden derzeit in Deutschland akzeptiert: Pfizer, Spikevax, AstraZeneca und Johnson&Johnson)
  • Einziehungsbescheinigung

Um das PLF-Formular erfolgreich auszufüllen, sollten die Bewerber die Adresse ihrer ständigen/vorübergehenden Unterkunft in Deutschland, Reisedaten (z. B. Anreisedaten, Flugnummer) und eines der oben genannten Dokumente vorbereiten.

Wie füllt man den deutschen PLF?

Das deutsche PLF muss innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise nach Deutschland online ausgefüllt werden. Die Reisenden müssen zunächst die erforderlichen Dokumente vorbereiten (siehe oben).

Als Nächstes müssen die Bewerber die digitale Einreiseanmeldung online in den folgenden 3 Schritten vornehmen:

  1. Geben Sie die wichtigsten Informationen in die digitale Einreiseanmeldung ein und überprüfen Sie sie noch einmal, um Fehler zu vermeiden.
  2. Bezahlen Sie die Ausstellungsgebühr mit einer beliebigen Online-Zahlungsmethode.
  3. Warten Sie auf die digitale Anmeldebestätigung und die nötigen Informationen in Form einer PDF-Datei, die Sie in Ihrem E-Mail-Postfach erhalten.

Die Bestätigung kann dann in digitaler oder gedruckter Form aufbewahrt und bei der Einreise nach Deutschland vorgelegt werden.

Was bedeuten die Bereiche mit hohem Risiko und die Varianten, die Anlass zur Sorge geben?

Die Bundesrepublik Deutschland unterscheidet bei der Einführung der neuen Einreisebestimmungen zwei Hauptbegriffe:

  • ein Hochrisikobereich
  • ein Bereich von Varianten, die Anlass zur Sorge geben

Ein Hochrisikogebiet ist jedes Land oder Gebiet mit einer außergewöhnlich hohen Zahl von Covid-19-Fällen. Im Vergleich dazu ist das Gebiet der besorgniserregenden Varianten einfach jedes Reiseziel, in dem Fälle von neuen Varianten des Virus aufgetreten sind. Die zweite Option ist besonders gefährlich, weil die Impfstoffe in solchen Fällen möglicherweise nicht belastbar sind.

Die Länderlisten werden aktualisiert und sollten daher von Reisenden, die eine Reise nach Deutschland planen, regelmäßig überprüft werden.

Brauchen Kinder einen PLF für Deutschland?

Kinder müssen vor der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in das Passenger Locator Form eingetragen werden, wenn sie eines der Hochrisikoländer oder eine der Varianten von Bedenken besucht haben.

Kinder unter 12 Jahren sind jedoch von dem Nachweis befreit, dass sie vollständig geimpft sind, ein negatives Covid-19-Testergebnis haben oder genesen sind.

Die Informationen im Namen von Kindern (unter 18 Jahren) können von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten bereitgestellt werden.

Muss ich in Deutschland eine Quarantäne einrichten?

Die Bundesrepublik Deutschland hat eine Quarantänepflicht für Personen eingeführt, die sich innerhalb von zehn Tagen nach ihrer Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet oder in einem Gebiet mit bedenklichen Varianten aufgehalten haben.

Die Quarantänezeit hängt von dem Land ab, das vor der Einreise nach Deutschland besucht wurde:

  • Hochrisikogebiet - 10 Tage (dieser Zeitraum kann auf 5 Tage verkürzt werden, wenn ein Test durchgeführt wird)
  • Gebiet mit bedenklichen Varianten - 14 Tage (keine Möglichkeit der Verkürzung der Quarantänezeit)

Ist für die Einreise nach Deutschland ein Test oder eine Impfung erforderlich?

Ja! Alle Reisenden, die mindestens 12 Jahre alt sind, müssen eines der folgenden Dokumente vorlegen:

  • Nachweis eines vollständigen Impfschutzes
  • Verwertungsnachweis
  • ein negatives Ergebnis des Covid-19-Tests

Wenn eine Person, die die Grenze überschreitet, (innerhalb der letzten 10 Tage) ein Gebiet mit besorgniserregenden Varianten besucht hat, muss sie ebenfalls ein negatives Testergebnis vorlegen (auch wenn sie vollständig geimpft ist oder sich von Covid-19 erholt hat).

Verbot der Beförderung in Deutschland

Jede Beförderung in Deutschland (Flugzeug, Bus, Bahn, Schiff) darf keine Passagiere aufnehmen, die (innerhalb der letzten 10 Tage) ein Land/Gebiet besucht haben, das als Gebiet mit besorgniserregenden Varianten aufgeführt ist.

Dieses Verbot ist eine weitere Regelung im Rahmen der bis Ende 2021 gültigen Verordnung über die Einreisebestimmungen für Coronaviren.

Evisa Express ist eine unabhängige Agentur, die nicht mit der Regierung verbunden ist. Unsere Agentur bietet eine schnelle und professionelle Unterstützung bei der Erlangung des erforderlichen Visums an. Machen Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Nutzungsbedingungen bekannt.

FAQ

  • Was ist die deutsche digitale Einreiseanmeldung?

    Die digitale Einreiseanmeldung ist eine Coronavirus Einreiseverordnung, das von Deutschland eingeführt wurde, um die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen. Das Formular liefert wichtige gesundheitsbezogene Informationen über Besucher, die nach Deutschland einreisen, sowie über zurückkehrende Bürger, die sich in Hochrisikogebieten oder besorgniserregenden Varianten aufgehalten haben.

  • Muss ich für Deutschland ein Formular zur Fluggastermittlung ausfüllen?

    Jeder, der innerhalb von zehn Tagen vor der Ankunft in Deutschland in einem Hochrisikoland oder einem Land mit besorgniserregenden Varianten war, muss vor der geplanten Reise das Passagierlokalisierungsformular ausfüllen. Es gibt einige wenige Ausnahmen von dieser Regelung, z.B. für Transportarbeiter, Transitreisende oder Grenzgänger. Weitere Informationen zu den Ausnahmen und zum PLF nach Deutschland insgesamt finden Sie auf der offiziellen Website der Deutschen Bundesregierung: unter: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

  • Kann ich das Formular für die deutsche Fluggastdatenbank ausdrucken?

    Ja! Sowohl die digitale als auch die gedruckte Version des deutschen PLF werden bei der Einreise akzeptiert. Nach der Genehmigung wird die digitale Einreiseerlaubnis für Deutschland in Form einer PDF-Datei geliefert, die später ausgedruckt werden kann.

  • Was passiert, wenn Sie das deutsche Fluggastdatensuchformular nicht ausfüllen?

    Wenn das Fluggastdatenblatt nicht ausgefüllt wird und der Reisende nicht vom Ausfüllen befreit ist, kann ihm die Einreise nach Deutschland verweigert werden. Beachten Sie bitte alle Informationen. Jeder, der in dieses Land einreist, muss die geltenden Regeln und Vorschriften zum schutze der Gesundheit einhalten.

  • Kann ich die deutsche Gesundheitserklärung am Flughafen ausfüllen?

    Um Ihre Gesundheit, und die Gesundheit aller anderen Menschen zu schützen, wird empfohlen, die Coronavirus Einreiseverordnung innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise nach Deutschland auszufüllen und die Grenze vorbereitet zu passieren. Dies hilft, den Stress bei der Einreise zu verringern, da das fertige PLF bereits vorliegt. Falls erforderlich, kann das deutsche PLF bis zu 24 Stunden vor der Ankunft ausgefüllt werden.

  • COVID-19-Tests und Quarantänevorschriften in Deutschland

    Derzeit müssen alle Besucher in Deutschland, die sich in einem Gebiet mit besorgniserregenden Varianten aufgehalten haben, innerhalb von weniger als 72 Stunden vor der Ankunft (bei einem PCR Test) und 48 Stunden (bei Antigentests) einen zusätzlichen Corona-Test machen. Um Ihre Gesundheit zu schützen. Auch diejenigen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Darüber hinaus muss jeder, der ein Hochrisikogebiet besucht hat (innerhalb der letzten 10 Tage), entweder nachweisen, dass er vollständig geimpft ist, sich von Covid erholt hat oder einen negativen test (Corona Test usw.) vorweisen. Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit, und bleiben Sie gesund! Weitere Informationen zu Corona finden sie auf der offiziellen Website der Deutschen Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

Hilfe
Hotline
5 Tage die Woche, von 8 bis 16 Uhr.
oder senden Sie Ihre Anfrage

Evisa Express nutzt cookies und ähnlichen Technologien zu statistischen und analytischen Zwecken, um die Gebrauchsfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Indem Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Solange Sie die Einstellungen von Cookies nicht ändern, werden diese in Ihrem Speicher gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Nutzung sowie AGB